27,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Das Lehrbuch bietet einen kompakten Überblick von Wissen über Adressat_innen der Sozialen Arbeit. Unterschiedliche Konzepte werden vorgestellt und in ihrem theoretischen Hintergrund diskutiert. Mit Fallbeispielen und zusätzlichen Materialien wird eine systematische Ordnung der Sozialen Arbeit und ihrer Adressaten_innen entwickelt. Unter Berücksichtigung des Lebenslaufs und der Biographie, Geschlecht und Migration, orientiert an Lebenslagen und sozialen Problemen, führt das Buch Studierende in die strukturellen Anforderungen bei der Arbeit mit Menschen im System der Sozialen Arbeit ein.…mehr

Produktbeschreibung
Das Lehrbuch bietet einen kompakten Überblick von Wissen über Adressat_innen der Sozialen Arbeit. Unterschiedliche Konzepte werden vorgestellt und in ihrem theoretischen Hintergrund diskutiert. Mit Fallbeispielen und zusätzlichen Materialien wird eine systematische Ordnung der Sozialen Arbeit und ihrer Adressaten_innen entwickelt. Unter Berücksichtigung des Lebenslaufs und der Biographie, Geschlecht und Migration, orientiert an Lebenslagen und sozialen Problemen, führt das Buch Studierende in die strukturellen Anforderungen bei der Arbeit mit Menschen im System der Sozialen Arbeit ein. Herausforderungen einer sozialpädagogischen Adressatenforschung werden aufgezeigt und praktische Lösungen beschrieben.
  • Produktdetails
  • Basiswissen Soziale Arbeit .3
  • Verlag: Springer, Berlin / VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • 2015
  • Seitenzahl: 108
  • Erscheinungstermin: 1. Juni 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 6mm
  • Gewicht: 159g
  • ISBN-13: 9783658095666
  • ISBN-10: 3658095660
  • Artikelnr.: 42707306
Autorenporträt
Prof. Dr. Gunther Graßhoff ist am Institut für Sozial- und Organisationspädagogik der Stiftung Universität Hildesheim tätig.
Inhaltsangabe
Was sind Adressat_innen Sozialer Arbeit?.- Adressaten, Nutzer, Akteure, Konsumenten, Hilfeempfänger: Konzepte und Grundbegriffe.- Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Alte: Ordnungen des Feldes.- Spezifische Zielgruppen der Sozialen Arbeit: Das Beispiel Migration.- Lebenslagen und Sozialraum.- Sozialpädagogisches Handeln und die Konstruktion von Adressat_innen.- Adressat_innen in Organisationen Sozialer Arbeit.- Soziale Probleme und Adressat_innen.- Adressatenforschung.