22,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

2 Kundenbewertungen

Ellie Carr ist siebenundzwanzig und weiß alles über Kekse. Menschliche Beziehungen hingegen liegen ihr überhaupt nicht. Denn Ellie ist Autistin. Als ihre Mutter nach einem Schlaganfall ins Krankenhaus kommt, muss die junge Frau erstmals für sich selbst sorgen und ihr Schneckenhaus verlassen. Mit Hilfe von Kochrezepten - Ein Schritt nach dem anderen! - und Tipps aus Internetforen - Sei lieber diplomatisch als ehrlich! - erstellt sie sich eine Liste mit "sieben Regeln für den Umgang mit Menschen", an die sie sich eisern hält. Doch leider erweisen sich diese Regeln im Dschungel des menschlichen…mehr

Produktbeschreibung
Ellie Carr ist siebenundzwanzig und weiß alles über Kekse. Menschliche Beziehungen hingegen liegen ihr überhaupt nicht. Denn Ellie ist Autistin. Als ihre Mutter nach einem Schlaganfall ins Krankenhaus kommt, muss die junge Frau erstmals für sich selbst sorgen und ihr Schneckenhaus verlassen. Mit Hilfe von Kochrezepten - Ein Schritt nach dem anderen! - und Tipps aus Internetforen - Sei lieber diplomatisch als ehrlich! - erstellt sie sich eine Liste mit "sieben Regeln für den Umgang mit Menschen", an die sie sich eisern hält. Doch leider erweisen sich diese Regeln im Dschungel des menschlichen Miteinanders als völlig unzuverlässig. Zum Glück begreift Ellie allmählich, dass es im Leben gar nicht so sehr um Regeln geht, sondern darum, mutig seinen Weg zu gehen. Liebevoll ausgestattete Ausgabe mit Leinenrücken und Lesebändchen.

Weitere berührende Wunderraum-Geschichten finden Sie in unserem kostenlosen aktuellen Leseproben-E-Book "Frühlingsfest im Wunderraum: Unsere neuen Bücher ab März 2019" sowie unter www.wunderraum-verlag.de
  • Produktdetails
  • Verlag: Wunderraum
  • Seitenzahl: 448
  • Erscheinungstermin: 9. Oktober 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 221mm x 141mm x 40mm
  • Gewicht: 692g
  • ISBN-13: 9783336547906
  • ISBN-10: 3336547903
  • Artikelnr.: 48069355
Autorenporträt
Maynard, Frances
Frances Maynard ist Englischlehrerin an einer Förderschule für Erwachsene mit Lernbehinderungen. Sie ist verheiratet, hat eine erwachsene Tochter und lebt in Dorset. »Wie Ellie Carr zu leben lernt« ist ihr erster Roman.
Rezensionen
"Eine herzerwärmende Coming-of-age-Geschichte. Das perfekte Buch für Lesekreise und für Leser, denen 'Das Rosie-Projekt' gefallen hat." Library Journal