Abends will ich schlafen gehn - Richter, Jutta
14,90
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Jeder hat sie schon einmal erlebt: die Angst vor dem Einschlafen. So ergeht es auch dem Kind in diesem Buch. Auch wenn die Mutter jeden Abend das Lied von den vierzehn Engeln singt, fürchtet es sich vor der langen schwarzen Nacht. Und so ergeht es dem Mann: Keine Milch mit Honig, nicht die Hand seiner Frau, nichts lässt ihn in den Schlaf finden. Als die beiden Schlaflosen sich treffen, finden sie heraus: "Wenn zwei sich zusammen fürchten, wird die Furcht kleiner." Wen kein Lied beruhigt, wen keine Geschichte tröstet, wer einfach nicht in den Schlaf findet, dem helfen die Gedichte von den Engeln der Nacht in diesem wunderbar illustrierten Kinderbuch.…mehr

Produktbeschreibung
Jeder hat sie schon einmal erlebt: die Angst vor dem Einschlafen. So ergeht es auch dem Kind in diesem Buch. Auch wenn die Mutter jeden Abend das Lied von den vierzehn Engeln singt, fürchtet es sich vor der langen schwarzen Nacht. Und so ergeht es dem Mann: Keine Milch mit Honig, nicht die Hand seiner Frau, nichts lässt ihn in den Schlaf finden. Als die beiden Schlaflosen sich treffen, finden sie heraus: "Wenn zwei sich zusammen fürchten, wird die Furcht kleiner." Wen kein Lied beruhigt, wen keine Geschichte tröstet, wer einfach nicht in den Schlaf findet, dem helfen die Gedichte von den Engeln der Nacht in diesem wunderbar illustrierten Kinderbuch.
  • Produktdetails
  • Verlag: Hanser
  • Artikelnr. des Verlages: 545/24634
  • Neuausgabe von "An einem großen stillen See
  • Seitenzahl: 64
  • Altersempfehlung: ab 8 Jahren
  • Erscheinungstermin: 29. September 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 244mm x 164mm x 15mm
  • Gewicht: 330g
  • ISBN-13: 9783446246348
  • ISBN-10: 3446246347
  • Artikelnr.: 40865333
Autorenporträt
Richter, Jutta
Jutta Richter, geboren 1955, veröffentlichte noch als Schülerin ihr erstes Buch. Anschließend studierte sie Theologie, Germanistik und Publizistik in Münster. Seit 1978 lebt sie als freiberufliche Autorin im Münsterland. Neben vielen anderen Preisen erhielt sie 2001 den Deutschen Jugendliteraturpreis für "Der Tag, als ich lernte, die Spinnen zu zähmen" (2000) und 2005 den Katholischen Kinder- und Jugendbuchpreis für Hechtsommer (2004). Bei Hanser erschienen außerdem u. a. das Weihnachtsbilderbuch Als ich Maria war (2010, mit Illustrationen von Jacky Gleich), Ich bin hier bloß der Hund (2011, mit Illustrationen von Hildegard Müller), Das Schiff im Baum (2012), Helden (2013), Abends will ich schlafen gehn (2014, illustriert von Aljoscha Blau), die Neuausgabe von Der Hund mit dem gelben Herzen (2015), Ich bin hier bloß das Kind (2016, mit Illustrationen von Hildegard Müller), sowie die Bilderbücher Otto war nicht begeistert (2017, illustriert von Jacky Gleich) und Endlich Schule! Eine Geschichte vom Großwerden, (2018, illustriert von Leonard Erlbruch). 2018 folgte mit Frau Wolle und der Duft von Schokolade der erste Band einer Kinderbuch-Trilogie mit Illustrationen von Günter Mattei, im Herbst 2019 erscheint der zweite Band: Frau Wolle und das Geheimnis der chinesischen Papierschirmchen.

Blau, Aljoscha
Aljoscha Blau wurde 1972 in Leningrad geboren, lebt seit 1990 in Deutschland und studierte an der Hamburger Fachhochschule Illustration und Grafik. Heute wohnt er in Berlin. Seine Illustrationen wurden vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Troisdorfer Bilderbuchpreis, dem Deutschen Jugendliteraturpreis, dem Bologna Ragazzi Award, dem Österreichischen Staatspreis für Kinder- und Jugendliteratur. Das erste von ihm illustrierte Kinderbuch bei Hanser erschien 2014: Abends will ich schlafen gehn von Jutta Richter.