Forschungshandbuch empirische Schreibdidaktik
39,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Aus der Interdisziplinarität und Empirisierung der modernen Bildungsforschung - und damit auch der Erforschung der VorausSetzungen und Bedingungen von Schreibentwicklung, Schreibprozessen und ihrer Didaktik - ergeben sich neue methodische und methodologische Herausforderungen. Darauf reagiert das Forschungshandbuch empirische Schreibdidaktik, indem es den aktuellen, auch internationalen, Forschungsstand der zugehörigen Themenbereiche instruktiv darlegt und damit einen Beitrag zur Verbesserung der Forschungs- und Methodenausbildung in einschlägigen, auch lehramtsbezogenen Studiengängen und in der wissenschaftlichen Nachwuchsqualifikation leistet.…mehr

Produktbeschreibung
Aus der Interdisziplinarität und Empirisierung der modernen Bildungsforschung - und damit auch der Erforschung der VorausSetzungen und Bedingungen von Schreibentwicklung, Schreibprozessen und ihrer Didaktik - ergeben sich neue methodische und methodologische Herausforderungen. Darauf reagiert das Forschungshandbuch empirische Schreibdidaktik, indem es den aktuellen, auch internationalen, Forschungsstand der zugehörigen Themenbereiche instruktiv darlegt und damit einen Beitrag zur Verbesserung der Forschungs- und Methodenausbildung in einschlägigen, auch lehramtsbezogenen Studiengängen und in der wissenschaftlichen Nachwuchsqualifikation leistet.
  • Produktdetails
  • Verlag: Waxmann Verlag GmbH
  • Seitenzahl: 403
  • Erscheinungstermin: 7. Dezember 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 246mm x 172mm x 26mm
  • Gewicht: 775g
  • ISBN-13: 9783830934325
  • ISBN-10: 3830934327
  • Artikelnr.: 47037683
Autorenporträt
Anskeit, Nadine§Nadine Anskeit, geb. 1985, ist Juniorprofessorin für Sprachliches Lernen in der Primarstufe an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg. Arbeitsschwerpunkte: Schreibdidaktik, Einsatz digitaler Medien, sprachliches Lernen im Sachunterricht.
Rezensionen
Es bietet die Gelegenheit, sich im breiten Feld schreibdidaktischer Forschung zu orientieren, und gibt Impulse, Fragen neu zu denken und methodische Ausrichtungen zu reflektieren. [...] Aufgrund der inhaltlichen und sprachlichen Gestaltung bietet sich das Handbuch auch für die universitäre Lehre - bspw. im Praxissemester - an. - Lena Bocek & Chantal Bruckmann, in: Didaktik Deutsch 46 (2019), S. 139.