Bayes-Statistik für Human- und Sozialwissenschaften - Tschirk, Wolfgang
34,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Ohne Risiko: Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2021
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Dieses Lehrbuch erklärt verständlich, welche Vorteile die Bayes-Statistik den Human- und Sozialwissenschaften bietet, warum sie der klassischen Statistik mitunter überlegen ist und wie man sie konkret anwendet. Es beginnt bei den erkenntnistheoretischen Grundlagen der Bayes-Statistik und erklärt speziell (aber nicht nur) für die typischen Fragen der Human- und Sozialwissenschaften, wie sich diese mit einfachen Formeln behandeln lassen. Wolfgang Tschirk vermittelt überzeugend, warum die Bayes-Statistik eine Krone der Wahrscheinlichkeitsrechnung ist: Weil sie auch spärliche Informationen zu…mehr

Produktbeschreibung
Dieses Lehrbuch erklärt verständlich, welche Vorteile die Bayes-Statistik den Human- und Sozialwissenschaften bietet, warum sie der klassischen Statistik mitunter überlegen ist und wie man sie konkret anwendet. Es beginnt bei den erkenntnistheoretischen Grundlagen der Bayes-Statistik und erklärt speziell (aber nicht nur) für die typischen Fragen der Human- und Sozialwissenschaften, wie sich diese mit einfachen Formeln behandeln lassen. Wolfgang Tschirk vermittelt überzeugend, warum die Bayes-Statistik eine Krone der Wahrscheinlichkeitsrechnung ist: Weil sie auch spärliche Informationen zu einem Problem so kombiniert, dass die Schlüsse ein Maximum an Wahrscheinlichkeit gewinnen - ein Vorteil besonders in den Wissenschaften vom Menschen, die mit ihrem Forschungsobjekt nicht beliebig experimentieren können.
  • Produktdetails
  • Springer-Lehrbuch
  • Verlag: Springer, Berlin
  • Artikelnr. des Verlages: 978-3-662-56781-4
  • 1. Aufl.
  • Erscheinungstermin: 26. August 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 240mm x 168mm x 14mm
  • Gewicht: 436g
  • ISBN-13: 9783662567814
  • ISBN-10: 3662567814
  • Artikelnr.: 52515745
Autorenporträt
Wolfgang Tschirk studierte Mathematik und Physik an der Universität Wien. In seinem Institut mathecampus unterrichtet er Mathematik, Statistik und Physik für Natur-, Wirtschafts-, Human- und Sozialwissenschaften. Er hält über zwanzig Patente in der Kommunikations-, Medizin- und Rehabilitationstechnik und zahlreiche Innovationspreise, darunter den MERCUR der Wiener Wirtschaftskammer, den Worldwide Inventor of the Year der Siemens AG und die Viktor-Kaplan-Medaille des Österreichischen Erfinderverbandes.
Inhaltsangabe
I. Einführung.- Statistik in den Human- und Sozialwissenschaften.- II. Theorie des bayesschen Schätzens und Testens.- Wahrscheinlichkeit.- Univariate Verteilungen.- Multivariate Verteilungen.- Likelihood und Fisher-Information.- Die Prioriverteilung.- Die Posterioriverteilung.- Bayessches Schätzen.- Bayessches Testen.- III. Praxis des bayesschen Schätzens und Testens.- Von der Theorie zur Praxis.- Statistik von Anteilen.- Statistik poissonverteilter Größen.- Statistik exponentialverteilter Größen.- Statistik normalverteilter Größen.