Der (Un-)Sinn der Beratung - Mönkeberg, Sarah
44,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Obwohl Beratung aus unserer Gesellschaft nicht mehr wegzudenken ist, existiert in der Soziologie keine konsistente Theorie. Die Studie analysiert Beratungsanlässe und -praxen in Psychotherapie, Coaching und Seelsorge und schließt mit diesem Vergleich eine markante Forschungslücke. Beratung ist weniger der Ausdruck von Sinnsuche und Selbstoptimierung, sondern antwortet auf eine Erfahrung der Entkopplung des Selbst. Vor diesem Hintergrund lassen sich gelingende und misslingende Formen der Beratung benennen.…mehr

Produktbeschreibung
Obwohl Beratung aus unserer Gesellschaft nicht mehr wegzudenken ist, existiert in der Soziologie keine konsistente Theorie. Die Studie analysiert Beratungsanlässe und -praxen in Psychotherapie, Coaching und Seelsorge und schließt mit diesem Vergleich eine markante Forschungslücke. Beratung ist weniger der Ausdruck von Sinnsuche und Selbstoptimierung, sondern antwortet auf eine Erfahrung der Entkopplung des Selbst. Vor diesem Hintergrund lassen sich gelingende und misslingende Formen der Beratung benennen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Springer, Berlin; Springer Fachmedien Wiesbaden
  • Artikelnr. des Verlages: 978-3-658-27944-8
  • 1. Aufl. 2019
  • Erscheinungstermin: 23. November 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 149mm x 17mm
  • Gewicht: 316g
  • ISBN-13: 9783658279448
  • ISBN-10: 3658279443
  • Artikelnr.: 57628137
Autorenporträt
Sarah Mönkeberg, Dr. phil., ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Mikrosoziologie an der Universität Kassel. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Digitalisierung und Lebensführung, die Soziologie der Beratung und die Soziologie der Tier-Mensch-Beziehungen. Sie forscht mit einem multiparadigmatischen Zugriff und verbindet insbesondere (neo-)phänomenologische und lebenssoziologische Perspektiven mit Methoden der rekonstruktiven Sozialforschung.
Inhaltsangabe
(Un-)Behagliche Schleifen in der soziologischen Beratungsforschung.- Der Beratung auf den Fersen.- Die stillstellenden Voraussetzungen der Beratung.- Beratung als Verbindungsarbeit.- Der (Un-)Sinn der Beratung.