The Structure of the Nucleon - Thomas, Anthony W.; Weise, Wolfram
107,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Bequeme Ratenzahlung möglich!
ab 5,27 € monatlich
54 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Nukleonen sind von umfassender Bedeutung für die Elementarteilchenphysik. Als Proton und Neutron sind sie Bausteine aller Atomkerne. Erst das Verständnis der Struktur von Nukleonen erklärt viele wesentliche Eigenschaften der Kerne. Mit diesem Buch gelingt es den Autoren Anthony W. Thomas (Universität von Adelaide, Australien) und Wolfram Weise (TU München, Deutschland), mehr als 40 Jahre der intensiven Forschung und den gegenwärtigen Stand der Ergebnisse zusammenzufassen. Erstmalig werden Erkenntnisse aus Theorie und Experiment zusammengeführt und so dem Leser ein Überblick über empirische…mehr

Produktbeschreibung
Nukleonen sind von umfassender Bedeutung für die Elementarteilchenphysik. Als Proton und Neutron sind sie Bausteine aller Atomkerne. Erst das Verständnis der Struktur von Nukleonen erklärt viele wesentliche Eigenschaften der Kerne. Mit diesem Buch gelingt es den Autoren Anthony W. Thomas (Universität von Adelaide, Australien) und Wolfram Weise (TU München, Deutschland), mehr als 40 Jahre der intensiven Forschung und den gegenwärtigen Stand der Ergebnisse zusammenzufassen. Erstmalig werden Erkenntnisse aus Theorie und Experiment zusammengeführt und so dem Leser ein Überblick über empirische Studien, theoretische Grundlagen und die verschiedenen Modelle geboten.
Autorenporträt
A. W. Thomas, University of Adelaide, Australia; W. Weise, Technical University Munich, Germany
Inhaltsangabe
Introduction ELECTROMAGNETIC STRUCTURE OF THE NUCLEON Elastic Electron Scattering Electromagnetic Form Factors of the Nucleon Nucleon Resonances Compton Scattering WEAK PROBES OF NUCLEON STRUCTURE Matrix Elements of the Weak Currents The Axial Matrix Elements in Charged Current Neutrino Reactions Beta
Decay Myon Capture Near Threshold Pion Electroproduction Neutral Current Interactions DEEP
INELASTIC LEPTON SCATTERING ON THE NUCLEON The Parton Model Scaling Violations Sum Rules Neutrino Deep
Inelastic Scattering Experimental Results for Unpolarised Targets Spin Dependent Structure Functions Qualitative Understanding of Parton Distributions ELEMENTS OF QCD Basic Lagrangian Feynman Rules Renormalization The Renormalization Group Deep Inelastic Scattering: Parton Model Deep Inelastic Scattering within QCD ASPECTS OF NON
PERTUBATIVE QCD Symmetries, Currents and Anomalies Structure of the QCD Vacuum: Brief Survey QCD Sum Rules Lattice QCD and the Nucleon CHIRAL SYMMETRY AND NUCLEON STRUCTURE Chiral Effective Field Theory Baryon Masses and Sigma Terms Chiral Low Energy Theorems Summary: The Pion Cloud of the Nucleon MODELS OF THE NUCLEON Survey Non
relativistic Quark Models Soliton Models Bag Models Chiral Quark Models Chiral Solitons Final Remarks App. A Notations and Conventions App. B Cross Sections for Lepton and Photon Nucleon Scattering
Rezensionen
"'The Structure of the Nucleon' von Anthony W. Thomas und Wolfram Weise gibt einen umfassenden Überblick über den aktuellen Stand der Hadronenphysik. Angefangen bei der elektromagnetischen und der schwachen Struktur der Nukleonen über die tief-inelastische Streuung von Leptonen an Nukleonen bis hin zu einer Zusammenstellung der wichtigsten Nukleonmodelle findet der Experte hier alles, was man von einem guten Nachschlagewerk zur theoretischen Teilchenphysik erwarten darf ... Die Aufmachung des Buches ist gelungen, der Inhalts klar und übersichtlich strukturiert. Den Autoren ist die Begeisterung für ihr Fach anzumerken - was sich auch darin äußert, dass sie im Nachwort spannende Ausblicke auf zukünftige Forschungen und Projekte versammelt haben. Ein Anhang sowie ein ausführliches Literaturverzeichnis runden das solide Werk ab."
Detlev Rossbach, Institut für Strahlen- und Kernphysik der Universität Bonn, Wissenschaft-Online

"... eher ein Leitfaden als ein umfassendes (Lehr-)Buch dieses Gebiets. Ein Werk, das alle einschlägig Beschäftigten ständig aufgeschlagen auf dem Schreibtisch liegen haben sollten."
Physics Today