Handbuch Prüfung ortsfester elektrischer Anlagen und Betriebsmittel / Handbuch Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Geräte - Forum Verlag Herkert GmbH
117,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Jedes Unternehmen, das elektrische Anlagen und Betriebsmittel besitzt, ist gem. BetrSichV und DGUV Vorschrift 3 (früher: BGV A3) dazu verpflichtet, diese regelmäßig wiederkehrend zu prüfen.Maßgeblich für die rechtskonforme Prüfung ortsfester elektrischer Anlagen und Betriebsmittel sind die Anforderungen der DIN VDE-Normen 0100-600 sowie 0105-100.Das "Handbuch Prüfung ortsfester elektrischer Anlagen und Betriebsmittel" unterstützt bei der fach- und sicherheitsgerechten Umsetzung aller Normvorgaben.Schritt-für-Schritt-Anleitungen erleichtern die normkonforme Einhaltung aller geforderten…mehr

Produktbeschreibung
Jedes Unternehmen, das elektrische Anlagen und Betriebsmittel besitzt, ist gem. BetrSichV und DGUV Vorschrift 3 (früher: BGV A3) dazu verpflichtet, diese regelmäßig wiederkehrend zu prüfen.Maßgeblich für die rechtskonforme Prüfung ortsfester elektrischer Anlagen und Betriebsmittel sind die Anforderungen der DIN VDE-Normen 0100-600 sowie 0105-100.Das "Handbuch Prüfung ortsfester elektrischer Anlagen und Betriebsmittel" unterstützt bei der fach- und sicherheitsgerechten Umsetzung aller Normvorgaben.Schritt-für-Schritt-Anleitungen erleichtern die normkonforme Einhaltung aller geforderten Prüfabläufe mit den dazugehörigen Prüfverfahren sowie Richt- und Grenzwerten zu den einzelnen Prüfungen. Unter gängigen Schlagworten von A bis Z sortiert bietet das Handbuch Antworten auf alle Fragen rund um die Prüfung zum gezielten Nachschlagen und schnellen Einsatz vor Ort.Jedes Unternehmen, das elektrische Geräte besitzt, ist gem. BetrSichV und DGUV Vorschrift 3 (früher: BGV A3) dazu verpflichtet, diese regelmäßig wiederkehrend zu prüfen.Maßgeblich, um die Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Geräte rechtskonform durchzuführen, sind die Anforderungen der Norm DIN VDE 0701-0702.Das "Handbuch Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Geräte" unterstützt bei der fach- und sicherheitsgerechten Umsetzung aller Normvorgaben.Schritt-für-Schritt-Anleitungen erleichtern die normkonforme Einhaltung aller geforderten Prüfabläufe mit den dazugehörigen Prüfverfahren sowie Richt- und Grenzwerten zu den einzelnen Prüfungen. Unter gängigen Schlagworten von A bis Z sortiert bietet das Handbuch Antworten auf alle Fragen rund um die Prüfung zum gezielten Nachschlagen und schnellen Einsatz vor Ort.
  • Produktdetails
  • Verlag: Forum Verlag Herkert
  • Artikelnr. des Verlages: 3797
  • 3., überarb. Aufl.
  • Seitenzahl: 800
  • Erscheinungstermin: August 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 149mm x 108mm x 46mm
  • Gewicht: 800g
  • ISBN-13: 9783963142758
  • ISBN-10: 3963142758
  • Artikelnr.: 57134426
Inhaltsangabe
Tabellen, Grenz- und RichtwerteGrenzwerte gem. DIN VDE 0100-600 und 0105-100 für:IsolationswiderstandPotentialausgleichsleiterWiderstände isolierender Fußböden und WändeRichtwerte/Empfehlungen für Prüffristen, -arten, -umfängeVorbedingungen für die PrüfungOrganisatorische VoraussetzungenPersonelle Voraussetzungen/Qualifikation des PrüfpersonalsAnforderungen an das Prüfgerät und das PrüfequipmentDurchführung von Inbetriebnahme- und WiederholungsprüfungenPrüfablauf gem. DIN VDE 0100-600Prüfablauf gem. DIN VDE 0105-100Teilschritte einer Prüfung (in alphabetischer Reihenfolge)AbleitstrommessungBesonderheiten in TN-, TT-, IT-SystemDokumentation der PrüfungenDreileitermessungErderwiderstandsmessungErdschleifenmessungFehlerschleifenimpedanzmessungFehlerschutzFunktionskleinspannungFunktionsprüfungIsolationswiderstandsmessungKleinspannung (SELV, PELV)Messung der Durchgängigkeit der LeiterMessung der Widerstände von isolierenden Fußböden und WändenOrdnungsgemäßer ZustandPrüfung der ordnungsgemäßen TrennungPrüfung der PhasenfolgePrüfung des Schutzes durch automatische AbschaltungPrüfung von SchutzeinrichtungenPrüfungen sonstiger ArtQualifikationsanforderungen an den PrüferSchutzleiterprüfungSchutztrennungSichtprüfungSpannungsfallprüfungSpannungspolaritätsprüfungÜberprüfung des zusätzlichen SchutzesVerfahren bei Feststellung von MängelnVierleitermessungZweileitermessungRechtliche Grundlagen kompaktGesetzliche und normative VorgabenUnfallverhütungsvorschriftenBetreiber- und OrganisationspflichtenRollenverteilung in der Wahrnehmung der Verantwortung (Zuständigkeiten, Aufgaben von Anlagen- und Arbeitsverantwortlichen)Besonderheiten bei Fremdfirmeneinsatz und Vergabe von UnteraufträgenSchutzmaßnahmen kompaktGefährdungen durch elektrischen StromGefährdungen bei Arbeiten an, mit oder in der Nähe von elektrischen AnlagenFünf SicherheitsregelnArbeiten in der Nähe von oder unter SpannungLichtbogenschutzmaßnahmenSchutz vor elektrischen Gefährdungen gem. DIN VDE 0100-410abellen, Grenz- und RichtwerteGrenzwerte gem. DIN VDE 0701-0702 für:IsolationswiderstandSchutzleiterstromSchutzleiterwiderstandBerührungsstromRichtwerte/Empfehlungen für Prüffristen, -arten, -umfängeVorbedingungen für die PrüfungOrganisatorische VoraussetzungenPersonelle Voraussetzungen/Qualifikation des PrüfpersonalsAnforderungen an das Prüfgerät und das PrüfequipmentDurchführung von Erst- und WiederholungsprüfungenPrüfablauf gem. DIN VDE 0701-0702Teilschritte einer Prüfung (in alphabetischer Reihenfolge)AbleitstrommessungAuswahl geeigneter AnschlussleitungenAuswertungBerührungsstrommessungDifferenzstrommessverfahrenDirekte BerührungsstrommessungDirekte SchutzleiterstrommessungDokumentation der PrüfungenErsatz-AbleitstrommessverfahrenFehlerstromFunktionsprüfungIsolationswiderstandsprüfungMessung der AusgangsspannungMessung der sicheren TrennungNiederohmmessungPrüfumfangQualifikationsanforderungen an den PrüferSchutzklassenSchutzleiterstrommessungSchutzleiterwiderstandsmessungSichtprüfungVerfahren bei Feststellung von MängelnBesonderheiten im Umgang mit speziellen ArbeitsmittelnAdapterAkkubetriebene GeräteBerührbarer sekundärer SpannungsausgangGeräte ohne SteckvorrichtungLichtbogenschweißgeräte (VDE 0544-4)Mehrphasige GeräteOrtsveränderliche SchutzeinrichtungenSteckbare GeräteUnzugängliche oder durchgeführte SchutzleiterRechtliche Grundlagen kompaktGesetzliche VorgabenVorgaben gem. DIN EN- und VDE-BestimmungenUnfallverhütungsvorschriftenVerantwortung der ElektrofachkraftSchutzmaßnahmen kompaktGefährdungen durch elektrischen StromGefährdungen durch Prüflinge, Prüfumgebung, FehlverhaltenFünf SicherheitsregelnSchutz vor elektrischen Gefährdungen gem. DIN VDE 0100-410Mustergefährdungsbeurteilung für einen Prüfablauf