Experimentelle Psychologie - Heller, Jürgen
34,95
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Das psychologische Experiment ist die zentrale Methode der Datenerhebung der zeitgemäßen, naturwissenschaftlich orientierten Psychologie. Vor dem Hintergrund der engen wechselseitigen Bedingtheit von Experiment und Theorie erläutert der Autor die Grundlagen der Experimentellen Psychologie und vermittelt die Kompetenzen, die entscheidend für die Planung, Durchführung und Auswertung eigener psychologischer Experimente sind. Ausführlich beschriebene Beispiele aus verschiedenen Teilbereichen der Psychologie illustrieren die konkrete Anwendung der experimentellen Methodik und machen deutlich, dass…mehr

Produktbeschreibung
Das psychologische Experiment ist die zentrale Methode der Datenerhebung der zeitgemäßen, naturwissenschaftlich orientierten Psychologie. Vor dem Hintergrund der engen wechselseitigen Bedingtheit von Experiment und Theorie erläutert der Autor die Grundlagen der Experimentellen Psychologie und vermittelt die Kompetenzen, die entscheidend für die Planung, Durchführung und Auswertung eigener psychologischer Experimente sind. Ausführlich beschriebene Beispiele aus verschiedenen Teilbereichen der Psychologie illustrieren die konkrete Anwendung der experimentellen Methodik und machen deutlich, dass die Erforschung mentaler Vorgänge ein enges Zusammenspiel von experimentellem Know-how und psychologischer Theorienbildung erfordert.

Der Band richtet sich an Studierende und Dozenten der Psychologie, der Kognitions- und Neurowissenschaften, sowie benachbarter Disziplinen.
  • Produktdetails
  • Edition Psychologie
  • Verlag: Oldenbourg
  • Erscheinungstermin: 19. Oktober 2011
  • Deutsch
  • Abmessung: 244mm x 171mm x 20mm
  • Gewicht: 557g
  • ISBN-13: 9783486702675
  • ISBN-10: 348670267X
  • Artikelnr.: 31731061
Autorenporträt
Jürgen Heller studierte Psychologie und Mathematik an der Universität Regensburg, wo er 1991 promovierte und sich 1998 im Fach Psychologie habilitierte. Nach Tätigkeiten an den Universitäten Regensburg, Erlangen-Nürnberg, Graz und Gießen folgte er 2006 einem Ruf auf eine Professur für Forschungs- und Evaluationsmethoden am Fachbereich Psychologie der Universität Tübingen.