18,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 3-5 Tagen
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Die Besitzer eines Autohauses warten seit zehn Jahren auf Nachwuchs. Als es endlich geklappt hat, merken die Eltern, dass es nicht ganz so einfach ist, ein Kind zu erziehen. Schon gar nicht, wenn man über die Erziehungsmethoden verschiedener Ansicht ist. Der kleine Ralf bekommt schon sehr früh die Zerwürfnisse seiner Eltern mit. Das verkraftet das eigentlich sensible Kind gar nicht. Der Vater mit seiner strengen Art zerstörrt scheinbar die Familienbande. Als heranwachsender pubertärer Knirps gesellt er sich zu den falschen Freunden und der Weg in die Gosse ist vorprogramiert. Während der Vater…mehr

Produktbeschreibung
Die Besitzer eines Autohauses warten seit zehn Jahren auf Nachwuchs. Als es endlich geklappt hat, merken die Eltern, dass es nicht ganz so einfach ist, ein Kind zu erziehen. Schon gar nicht, wenn man über die Erziehungsmethoden verschiedener Ansicht ist. Der kleine Ralf bekommt schon sehr früh die Zerwürfnisse seiner Eltern mit. Das verkraftet das eigentlich sensible Kind gar nicht. Der Vater mit seiner strengen Art zerstörrt scheinbar die Familienbande. Als heranwachsender pubertärer Knirps gesellt er sich zu den falschen Freunden und der Weg in die Gosse ist vorprogramiert. Während der Vater immer wieder mit Strenge den Weg zeigen möchte, ist für die Mutter klar, es geht nur mit Liebe.
Letztendlich stoßen die beiden Herren so aneinander, dass Herr Knopf Senior das mit seinem Leben bezahlt. Ralf wird von der Polizei abgeführt und trotz allen Unglücks ruft die Mutter ihm zu: "Und trotzdem liebe ich dich, mein Sohn..."
  • Produktdetails
  • Verlag: Books On Demand
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 324
  • Erscheinungstermin: 22. Oktober 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 146mm x 22mm
  • Gewicht: 419g
  • ISBN-13: 9783739215495
  • ISBN-10: 3739215496
  • Artikelnr.: 44215344
Autorenporträt
Bergvolk, Natascha
geb. in Österreich lebt seit vielen Jahren in Hessen. Inzwischen Rentnerin und die Schicksale der Menschen geben immer wieder neuen Stoff für neue Bücher.