22,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

3 Kundenbewertungen

Ein verschwundenes Mädchen und schweigsame Dorfbewohner - dunkle Abgründe in der dänischen ProvinzAls Jakob einen überraschenden Anruf erhält, weiß er, dass er sich seiner Vergangenheit stellen muss: Denn er soll nach Ostjütland kommen, auf die Farm seiner beiden betagten Onkel, um ihnen bei der Suche nach einer gewissen Ellen zu helfen. Jakob war nicht mehr auf dieser Farm, seitdem er als Teenager einen ganzen Sommer dort verbrachte. Seinen Sommer mit Ellen. Den er immer vergessen wollte. Und dessen tragische Geschehnisse ihn jetzt, vierzig Jahre später, wieder einholen.…mehr

Produktbeschreibung
Ein verschwundenes Mädchen und schweigsame Dorfbewohner - dunkle Abgründe in der dänischen ProvinzAls Jakob einen überraschenden Anruf erhält, weiß er, dass er sich seiner Vergangenheit stellen muss: Denn er soll nach Ostjütland kommen, auf die Farm seiner beiden betagten Onkel, um ihnen bei der Suche nach einer gewissen Ellen zu helfen. Jakob war nicht mehr auf dieser Farm, seitdem er als Teenager einen ganzen Sommer dort verbrachte. Seinen Sommer mit Ellen. Den er immer vergessen wollte. Und dessen tragische Geschehnisse ihn jetzt, vierzig Jahre später, wieder einholen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Eichborn
  • Originaltitel: Sommeren med Ellen
  • Artikelnr. des Verlages: 0048
  • 1. Aufl. 2020
  • Seitenzahl: 336
  • Altersempfehlung: ab 16 Jahren
  • Erscheinungstermin: 30. April 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 221mm x 144mm x 30mm
  • Gewicht: 482g
  • ISBN-13: 9783847900481
  • ISBN-10: 384790048X
  • Artikelnr.: 57973689
Autorenporträt
Agnete Friis, geboren 1974 in Jütland, machte eine Ausbildung als Journalistin und veröffentlichte mehrere Romane, u.a. ist sie ein Teil des Autorenduos der erfolgreichen Krimireihe um Nina Borg. Der Sommer mit Ellen stand 2018 auf der Shortlist des DR Romanprisen für den besten dänischen Roman. Agnete Friis lebt in Kopenhagen.
Rezensionen
Nominiert für den DR Romanprisen als bester dänischer Roman 2018 "Wundervoll geschrieben - man atmet förmlich die frische Luft und streicht mit den Fingerspitzen über die Gräser." National Public Radio, USA