Volksgemeinschaft mit
14,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, Note: 1,0, Universität Stuttgart (Historisches Institut), Veranstaltung: Konsum und Technik im "Dritten Reich", Sprache: Deutsch, Abstract: Auf gut 20 Seiten eruiert diese Arbeit die These, dass die NS-Gemeinschaft "Kraft durch Freude" gezielt Konsumangebote für die Freizeitgestaltung schuf, um die von den Nationalsozialisten propagierte Idee der "Volksgemeinschaft" in der Bevölkerung, insbesondere bei der Arbeiterschaft, zu implementieren. In drei großen Themenblöcken wird…mehr

Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, Note: 1,0, Universität Stuttgart (Historisches Institut), Veranstaltung: Konsum und Technik im "Dritten Reich", Sprache: Deutsch, Abstract: Auf gut 20 Seiten eruiert diese Arbeit die These, dass die NS-Gemeinschaft "Kraft durch Freude" gezielt Konsumangebote für die Freizeitgestaltung schuf, um die von den Nationalsozialisten propagierte Idee der "Volksgemeinschaft" in der Bevölkerung, insbesondere bei der Arbeiterschaft, zu implementieren. In drei großen Themenblöcken wird erstens der "Volksgemeinschafts"-Begriff näher untersucht, zweitens werden die Voraussetzungen und Ziele von KdF mit Blick auf die Arbeitnehmerschaft analysiert, und drittens verschiedene Beispiele des KdF-Freizeitangebots hinsichtlich möglicher Vergemeinschaftungsprozesse diskutiert.
  • Produktdetails
  • Verlag: Grin Verlag
  • Seitenzahl: 36
  • Erscheinungstermin: 16. Juni 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 2mm
  • Gewicht: 68g
  • ISBN-13: 9783668439849
  • ISBN-10: 3668439842
  • Artikelnr.: 48494235