Tipping the Velvet (Langfassung) - N/A
Statt 22,99**
19,99
versandkostenfrei*

Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Sofort lieferbar
10 °P sammeln

    DVD

Im England des späten 19. Jahrhunderts verliebt sich die aus einem Fischerdorf stammende Nancy unsterblich in die Schauspielerin Kitty, die in einem Varieté-Theater als Travestiestar wirkt. Zugunsten Kittys verlässt Nancy das elterliche Austernrestaurant und begibt sich nach London, doch bekommt Kitty kalte Füße und heiratet lieber ein Herrn von Stande. Davon gründlich aus der Bahn geworfen, treibt sich Nancy ein Weilchen auf der gefährlichen Straße herum, bevor sich Obdach findet im Hause einer reichen Lady mit recht unkeuschen Bedürfnissen.
Quelle/Copyright: Entertainment Media Verlag
Bonusmaterial
Biografien, Bildergalerie, Trailer
…mehr

Produktbeschreibung
Im England des späten 19. Jahrhunderts verliebt sich die aus einem Fischerdorf stammende Nancy unsterblich in die Schauspielerin Kitty, die in einem Varieté-Theater als Travestiestar wirkt. Zugunsten Kittys verlässt Nancy das elterliche Austernrestaurant und begibt sich nach London, doch bekommt Kitty kalte Füße und heiratet lieber ein Herrn von Stande. Davon gründlich aus der Bahn geworfen, treibt sich Nancy ein Weilchen auf der gefährlichen Straße herum, bevor sich Obdach findet im Hause einer reichen Lady mit recht unkeuschen Bedürfnissen.
Quelle/Copyright: Entertainment Media Verlag

Bonusmaterial

Biografien, Bildergalerie, Trailer
  • Produktdetails
  • Anzahl: 1 DVD
  • Hersteller: KSM
  • Gesamtlaufzeit: 170 Min.
  • Erscheinungstermin: 11. März 2013
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren gemäß §14 JuSchG
  • Sprachen: Deutsch, Englisch
  • Untertitel: Deutsch
  • Bildformat: 1:1, 78/16:9
  • Tonformat: Dolby Digital 5.1
  • EAN: 4260261439230
  • Artikelnr.: 37145424
Autorenporträt
Sarah Waters wurde 1966 in Wales geboren. Sie hat in englischer Literatur promoviert und zahlreiche Artikel in Kultur- und Literaturzeitschriften veröffentlicht. 1998 erhielt sie den New London Writers Award des London Arts Board. Buchveröffentlichungen, Auszeichnung mit dem Times Young Novelist of the Year Award und den Somerset Maugham Award.
Rezensionen
Gesellschaftsdrama aus der Zeit der industriellen Revolution, das an Klassiker der britischen Literatur erinnert, allerdings nicht von einem zeitgenössischen Autoren, sondern aus der Feder der 1966 geborenen und auf solche Art der historisierenden Damenunterhaltung spezialisierten Sarah Waters. Die dichtet dem eigentlich als so spießig verrufenen viktorianischen Zeitalter eine Freizügigkeit an, die man heute selten findet, und erzählt ansonsten launig von einer spannenden erotischen Entdeckungsreise. Gut gespieltes und ausgestattetes BBC-Miniserienhandwerk.
Quelle/Copyright: Entertainment Media Verlag
Quelle/Copyright: Entertainment Media Verlag