8,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Wenn wir eine der wesentlichen Aufgaben der Kunst darin erblicken, unsere Rezeption der Wirklichkeit, des Menschen und des Lebens zu erweitern und zu vertiefen, so können wir Dostojevskij als Künstler ohne Zögern neben Shakespeare stellen. Es wird schwer sein, einen zweiten Autor zu finden, dessen Drang, die Geheimnisse des menschlichen Bewusstseins mit all seiner Angst, seinen dramatischen Konflikten und Widersprüchen aufzudecken, so ungestüm gewesen wäre wie der Dostojevskijs.…mehr

Produktbeschreibung
Wenn wir eine der wesentlichen Aufgaben der Kunst darin erblicken, unsere Rezeption der Wirklichkeit, des Menschen und des Lebens zu erweitern und zu vertiefen, so können wir Dostojevskij als Künstler ohne Zögern neben Shakespeare stellen. Es wird schwer sein, einen zweiten Autor zu finden, dessen Drang, die Geheimnisse des menschlichen Bewusstseins mit all seiner Angst, seinen dramatischen Konflikten und Widersprüchen aufzudecken, so ungestüm gewesen wäre wie der Dostojevskijs.
  • Produktdetails
  • rororo Monographien Nr.50088
  • Verlag: Rowohlt Tb.
  • 30. Aufl.
  • Seitenzahl: 192
  • Erscheinungstermin: April 2010
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 113mm x 20mm
  • Gewicht: 220g
  • ISBN-13: 9783499500886
  • ISBN-10: 3499500884
  • Artikelnr.: 00015592
Autorenporträt
Lavrin, Janko
Janko Lavrin, 1887-1986. Professor für Slawistik an der Universität von Nottingham seit Anfang der 1920er Jahre. - Zahlreiche Veröffentlichungen zu Gogol, Lermontov, Gontscharov, Dostojevskij und Tolstoj. Hinzu kamen Untersuchungen zur Entwicklung der russischen Literatur und des russischen Romans. 1973 erschien «A Panorama of Russian Literature».