Arme Leute - Dostojewskij, Fjodor M.
Zur Bildergalerie
3,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Der gutherzige Kanzleibeamte Makar Dewuschkin liebt die hübsche, junge Warwara Dobrosiolowa. Beide leben in einem Petersburger Armenviertel, doch sie treffen sich nicht, sie schreiben sich gegenseitig schlichte, berührende Briefe. Ein Jahr lang geht das so, dann sieht Warwara einen Ausweg aus ihrer Armut und heiratet einen reichen Gutsbesitzer. Ein letztes Mal schreibt der enttäuschte Makar ihr einen Brief. "Arme Leute" ist Dostojewskis erster Roman. Nach seinem Erscheinen 1846 wurde der junge Autor mit einem Schlag berühmt.…mehr

Produktbeschreibung
Der gutherzige Kanzleibeamte Makar Dewuschkin liebt die hübsche, junge Warwara Dobrosiolowa. Beide leben in einem Petersburger Armenviertel, doch sie treffen sich nicht, sie schreiben sich gegenseitig schlichte, berührende Briefe. Ein Jahr lang geht das so, dann sieht Warwara einen Ausweg aus ihrer Armut und heiratet einen reichen Gutsbesitzer. Ein letztes Mal schreibt der enttäuschte Makar ihr einen Brief. "Arme Leute" ist Dostojewskis erster Roman. Nach seinem Erscheinen 1846 wurde der junge Autor mit einem Schlag berühmt.
  • Produktdetails
  • Große Klassiker zum kleinen Preis
  • Verlag: Anaconda
  • Originaltitel: Bednye ljudi
  • Seitenzahl: 192
  • Erscheinungstermin: März 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 192mm x 129mm x 23mm
  • Gewicht: 257g
  • ISBN-13: 9783866479609
  • ISBN-10: 3866479603
  • Artikelnr.: 36857880
Autorenporträt
Fjodor M. Dostojewski wurde am 11. November 1821 in Moskau geboren und starb am 9. Februar 1881 in St. Petersburg. 1849 wurde er wegen angeblich staatsfeindlicher Aktivität im Petraschewski-Kreis zum Tode verurteilt, dann zu vier Jahren Zwangsarbeit in Sibirien begnadigt. 1859 kehrte er nach St. Petersburg zurück.