60,00 €
60,00 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
60,00 €
60,00 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
60,00 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
60,00 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: PDF


Die Qualität von Übersetzungen müssen viele beurteilen: die Lektoren in den Verlagen, die Revisoren in den Unternehmen und internationalen Institutionen, die Literaturkritiker bei der Buchbesprechung, die Ausbilder in den Translationsstudiengängen und nicht zuletzt die Übersetzer selbst, die stets die erste Kontrollinstanz für das Translat darstellen. Nur - nach welchen Kriterien gehen sie dabei vor? Gibt es neben intuitiven Qualitätsmaßstäben methodisch abgesicherte Parameter zur Evaluierung von Übersetzungs- und Dolmetschleistungen? Dieser Frage nachzuspüren, ist Ziel des vorliegenden Werks.…mehr

  • Geräte: PC
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 3.16MB
  • FamilySharing(5)
Produktbeschreibung
Die Qualität von Übersetzungen müssen viele beurteilen: die Lektoren in den Verlagen, die Revisoren in den Unternehmen und internationalen Institutionen, die Literaturkritiker bei der Buchbesprechung, die Ausbilder in den Translationsstudiengängen und nicht zuletzt die Übersetzer selbst, die stets die erste Kontrollinstanz für das Translat darstellen. Nur - nach welchen Kriterien gehen sie dabei vor? Gibt es neben intuitiven Qualitätsmaßstäben methodisch abgesicherte Parameter zur Evaluierung von Übersetzungs- und Dolmetschleistungen? Dieser Frage nachzuspüren, ist Ziel des vorliegenden Werks. Dabei werden die Erwartungshaltungen der verschiedenen Akteure sichtbar gemacht und Anstöße zu einer Metadiskussion im Sinne einer 'Kritik an der Kritik' gegeben. Sylvia Reinart, *1965, ist Privatdozentin am Fachbereich Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität Mainz in Germersheim, wo sie seit 1992 in verschiedenen Funktionen lehrt. Sie arbeitete mehrere Jahre als Fachübersetzerin, bevor 1992 die Promotion (Terminologielehre) und 2009 die Habilitation (Translationswissenschaft) erfolgte. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Terminologie, Fach- und Medienübersetzung.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Frank & Timme
  • Seitenzahl: 438
  • Erscheinungstermin: 31. Januar 2014
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783732999835
  • Artikelnr.: 53248179
Autorenporträt
Sylvia Reinart, 1965, ist Privatdozentin am Fachbereich Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität Mainz in Germersheim, wo sie seit 1992 in verschiedenen Funktionen lehrt. Sie arbeitete mehrere Jahre als Fachübersetzerin, bevor 1992 die Promotion (Terminologielehre) und 2009 die Habilitation (Translationswissenschaft) erfolgte. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Terminologie, Fach- und Medienübersetzung.