Der Künstler Gottfried Helnwein - Die Stille der Unschuld - Diverse
Zur Bildergalerie
Statt 18,99 €**
16,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Versandfertig in 3-5 Tagen
8 °P sammeln
    DVD

Gottfried Helnwein ist ein Künstler klarer Aussagen. Mit seinen hyperrealistischen Darstellungen verwundeter und gequälter Kinder konfrontiert er uns mit den dunklen Seiten menschlicher Natur. Still aber schonungslos führt er die Leidensfähigkeit des Menschen am Schicksal des unschuldigen Kindes vor Augen und macht den Betrachter zum Mitwissenden und Mittäter bei Verletzung und Misshandlung. Helnwein ist ein politisch denkender Künstler, der das gegenwärtige und historische Weltgeschehen scharf analysiert und die Strukturen von Macht und Gewalt offenlegt. Filmemacherin Claudia Schmid hat…mehr

Produktbeschreibung
Gottfried Helnwein ist ein Künstler klarer Aussagen. Mit seinen hyperrealistischen Darstellungen verwundeter und gequälter Kinder konfrontiert er uns mit den dunklen Seiten menschlicher Natur. Still aber schonungslos führt er die Leidensfähigkeit des Menschen am Schicksal des unschuldigen Kindes vor Augen und macht den Betrachter zum Mitwissenden und Mittäter bei Verletzung und Misshandlung. Helnwein ist ein politisch denkender Künstler, der das gegenwärtige und historische Weltgeschehen scharf analysiert und die Strukturen von Macht und Gewalt offenlegt. Filmemacherin Claudia Schmid hat Helnwein zwei Jahre begleitet. Entstanden ist ein Porträt eines der bekanntesten und zugleich umstrittensten deutschsprachigen Künstlers der Nachkriegszeit, eines kompromisslosen Freigeistes von heute.

Bonusmaterial

- Trailershow
  • Produktdetails
  • Anzahl: 1 DVD
  • Hersteller: Ascot Elite
  • Gesamtlaufzeit: 116 Min.
  • Erscheinungstermin: 21. Oktober 2010
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren gemäß §14 JuSchG
  • Sprachen: Deutsch
  • Untertitel: Deutsch
  • Regionalcode: 2
  • Bildformat: 1.78:1 / SDTV 576i (PAL) / Anamorph
  • Tonformat: Deutsch DD 2.0 Stereo
  • EAN: 4048317370023
  • Artikelnr.: 31388455
Autorenporträt
Claudia Schmid wohnt zwischen Mannheim und Heidelberg. Die Germanistin ist Mitglied der Mörderischen Schwestern, im Syndikat und eine der beiden Vorsitzenden des Literarischen Zentrums Rhein-Neckar e.V. Ihre Texte sind in mehreren erfolgreichen Anthologien veröffentlicht, durch zahlreiche Lesungen ist sie in der Region bekannt.