Digital Connection - Kruse Brandao, Tanja; Wolfram, Gerd
59,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Dieses Buch zeigt, was smarte Technologien zu allen Phasen der Customer Journey beitragen und wie sie zu einer besseren User Experience führen können. Proximity-Technologien und mobile Endgeräte verändern schon jetzt ganz deutlich das Kundenverhalten. Und die Kundenerwartungen hinsichtlich kontextabhängiger und individualisierter Information steigen. Der alte Marketingtraum: zur richtigen Zeit, im richtigen Kontext an die richtige Person die passende Information zu senden, ist heute schon machbar. Smarte Technologien verknüpfen physische Objekte mit digitalen Inhalten und machen so das…mehr

Produktbeschreibung
Dieses Buch zeigt, was smarte Technologien zu allen Phasen der Customer Journey beitragen und wie sie zu einer besseren User Experience führen können.
Proximity-Technologien und mobile Endgeräte verändern schon jetzt ganz deutlich das Kundenverhalten. Und die Kundenerwartungen hinsichtlich kontextabhängiger und individualisierter Information steigen. Der alte Marketingtraum: zur richtigen Zeit, im richtigen Kontext an die richtige Person die passende Information zu senden, ist heute schon machbar.
Smarte Technologien verknüpfen physische Objekte mit digitalen Inhalten und machen so das "Internet of Things" werthaltig. Marken, die diese Chance nicht wahrnehmen, werden morgen um ihre Existenz kämpfen müssen. Die Vielzahl der verfügbaren Technologien und die nur wenig bekannten Praxisbeispiele erschweren noch eine zielführende Umsetzung im Rahmen einer digitalen Marketingstrategie.
Mit genau diesem Ziel haben die Autoren diesen Ratgeber für die Praxis geschrieben: als pragmatischen Wegweiser hin zu einer Digital-Connected-Strategie für eine individuelle Customer Journey und effektives Touchpoint-Management.
Das Ziel: Exzellenz an jedem Touchpoint!
Aus dem Inhalt

Vorstellung smarter Technologien und ihrer Funktionsweisen - von Location-Based (GeoFencing und GPS), NFC und RFID, Augmented Reality und Beacons über Chatbots und Messenger bis hin zu Visible Light Communication (VLC) und Virtual Reality

Rechtliche Rahmenbedingungen und Handlungsanweisungen, wie eine Digital-Connection-Strategie umgesetzt werden kann

Zahlreiche Praxisbeispiele aus unterschiedlichen Branchen

Die Autoren Tanja Kruse Brandão ist Digital Business Enabler, Gründerin, Partner der Digital Connection und Leiterin des BVDW-Labs "Proximity Solutions". Dr. Gerd Wolfram ist CEO von IoT Innovation & Consult, Partner der Digital Connection und renommierter Vordenker zum Thema Digital Innovation.
Digitales Buch: mit der kostenlosen Springer Nature ExploreBooks App Videos zum Buch streamen.
Bei diesem Produkt handelt es sich um ein Bundle, bestehend aus einem Buch und einem digitalen Mehrwert.
Deshalb wird dieses Produkt auf der Rechnung mit 19% MwSt ausgewiesen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Springer, Berlin; Springer Fachmedien Wiesbaden
  • Artikelnr. des Verlages: .978-3-658-18758-3
  • 1. Aufl. 2018
  • Erscheinungstermin: August 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 240mm x 167mm x 32mm
  • Gewicht: 953g
  • ISBN-13: 9783658187583
  • ISBN-10: 3658187581
  • Artikelnr.: 51401979
Autorenporträt
Tanja Kruse Brandão * Digital Business Enabler, Business Strategist und Service Design Managerin * Partner der Digital Connection * Leiterin des BVDW-Labs "Proximity Solutions" Tanja Kruse Brandão kommt klassisch aus der Werbung und zählt zu den Pionieren im Online- und Mobile Marketing. Diese Bereiche baute sie für die Hamburger Agentur fluxx.com auf und leitete in dieser Funktion auch das UMTS-Kompetenzteam von France Telecom und Mobilcom, in dem zahlreiche mobile Anwendungen konzipiert wurden, die sich heute als Standards etabliert haben. Für Parship schloss sie Kooperationen mit führenden Medien, unterstützte als Head of European Marketing den Markenaufbau und Roll-Out in zwölf europäischen Länder und baute zuletzt als Deutschland-Chefin das Geschäft weiter aus. Als Entrepreneur immer begeistert von innovativen Geschäftsideen, gehört sie zu den Gründerteams von Unternehmen wie CultCars, einem mobilen OoH-Medium, das sowohl Fahrzeug als auch Fahrer mit einbezog und Matrix Solutions, das mit PicTicket bei vielen tausend Veranstaltungen europaweit als erstmals Mobile Ticketing mit einem elektronischen Einlass realisierte. Tanja Kruse Brandão steht heute wie keine andere für die Themen Digital Consumer Experience und Proximity Solutions, wie NFC, Beacons, QR-Code oder GPS/Geofencing. 2014 bereitete sie den Weg für die Gründung der Smart Media Alliance (www.smart-media-alliance) - eine Initiative der NFC-Industrie. Die zunehmende Digitalisierung und die veränderten Kundenansprüche an Marken und Produkte erfordern neue Decision und Experience Journeys. Mit der Digital Connection unterstützt sie Marken, Agenturen und Unternehmen bei der Entwicklung von neuen Geschäftsmodellen, Consumer Journeys und der Realisierung von digitalen Touchpoints. Als Keynote Speaker und in Panels inspiriert sie Teilnehmer für smarte Technologien und unterstützt in Workshops bei anstehenden Innovationsprojekten. Nach 25 Jahren Erfahrung im Marketing und Media-Business verfügt Tanja Kruse Brandao über ein exzellentes Netzwerk im Bereich Medien und Marken. Sie lebt in Hamburg. Dr. Gerd Wolfram * Pionier, Visionär und Digital Innovator * Partner der Digital Connection * CEO von IoT Innovation & Consult Gerd Wolfram kommt aus IT und Handel und zählt zu den Pionieren des Einsatzes neuer, innovativer Technologien im Einzel- und Großhandel. Die Zukunft des Einkaufens, das Internet der Dinge (IoT) und neue Technologien trieb er als Executive Project Manager in der METRO Group Future Store Initiative in realen Märkten und in der Logistik voran. Nach 25 Jahren in der operativen IT im internationalen Handel, u.a. auch als Geschäftsführer des Metro-internen IT-Systemhauses, gründete er 2016 die IoT Innovation & Consult (www.iot-icon.com). Heute entwickelt er als Berater Digitalstrategien und -konzepte und unterstützt Unternehmen bei der konkreten Umsetzung. Darüber hinaus begleitet er die Erarbeitung von zukunftsorientierten IT-Lösungen und Services sowie die Einführung innovativer Technologien. Dabei kommen ihm seine langjährige praktische Erfahrung im internationalen Handel ebenso wie die Begeisterung für Trends, Inspiration von neuen Ideen und die Umsetzung von Veränderungen zugute. Durch sein Engagement als Mitglied internationaler Standardisierungs- und Innovationsgremien wie EPC Global Board of Governors, Global Commerce Initiative, Consumer Goods Forum, IKT Committee bei EuroCommerce, nationalen wie auch internationalen GS1-Gremien und DIN, bekam er tiefe Einblicke in smarte Technologien wie RFID, NFC und Bluetooth und förderte die weltweite IoT-Branche. Diese Erfahrung als internationaler IT- und Innovations-Manager verbunden mit einer steten Neugier und einer großen Portion "Mut zu Neuem" ist er auf der Suche nach visionären Best Practices und deren Umsetzung zum Thema "Zukunft des Handels und des Einkaufens". Die zunehmende Digitalisierung und die veränderten Erwartungen an das Einkaufen, Marken und Produkte bedingen und ermöglichen neuartige Experiences im Rahmen der Shopper Journey. Mit der Digital Connection unterstützt er Marken, Agenturen und den Handel bei der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle, Journeys und digitalen Touchpoints. Als Impulsgeber, Redner, Moderator oder in einer Expertenrunde führt er immer wieder durch die spannende Welt der Technologie, Innovation und des Handelsbusiness. Über seine Tätigkeiten als Lehrbeauftragter und Dozent gibt er sein Wissen und seine Erfahrung über das Internet der Dinge, die Digitalisierung, neue innovative Technologien und digitales Marketing an Studierende weiter. Er verfügt über ein umfangreiches und ausgezeichnetes Netzwerk im Bereich Technologien und Handel. Gerd Wolfram lebt in Köln.
Inhaltsangabe
Einführung 1 Digitalisierung a Digitalisierung in der Gesellschaft b Digitalisierung im Handel c Digitalisierung im Marketing 2 Digital Connection a Neudefinition der Consumer Journey b Digitale Touchpoints c Digitale Services 3 Architekturen für die Digital Connection a Überblick b Personal Mobile Devices i Smartphone ii Tablet iii Wearables c Proximity Technologien i NFC/RFID ii Beacons iii GPS/Geofencing iv Augmented Reality/Virtual Reality v Andere (Kameras, Biometrische Sensoren, Temperatursensoren) d Neue Consumer Journey und ihre Touchpoints i Phasen der Consumer Journey 1 Entdecken 2 Informieren und Bewerten 3 Kaufen 4 Nutzen und Empfehlen 5 Wieder kaufen ii Touchpoints 1 Smart Media (OoH, Print, Direct Marketing) 2 POS/POI (Shelf-Talker, Digital Price Tags, Deckenhänger, Gebäude (Eingang, Schaufenster) Aufsteller, Kasse, Bon, Displays, Signage, ) 3 POI (Stadion, Restaurant, Club/Bar, Events) 4 Smart City (ÖPNV, Touristen, Barrierefreiheit, Sharing) 5 Smart Packaging 6 Smart Product (Bekleidung, Haushaltsgeräte, Einrichtungsgegenstände) e Plattformen i Shop ii Ad-Server iii Content Management-Plattform iv Proximity Plattform v BI-Plattform f Content i Content-Arten 1 Primärer Content 2 Sekundärer Content ii Aufbereitung des Contents g Services i Produktinformationen ii Gebrauchs-Nutzungshinweise iii Markenerlebnis / Hintergrund iv Bestellung v Bewertung / Empfehlung vi Zugang vii Echtheitsprüfung viii Produkthistorie/Tagebuch ix Location-Based-Services 4 Praxisbespiele entlang der Consumer Journey 5 Handlungsempfehlungen a Konkrete Gestaltung der Consumer Experience i Technologieauswahl ii Integration der Technologie iii Gestaltung der Experience iv Monitoring b Herausforderungen und Hürden i Mangelnde Kenntnis der Möglichkeiten ii Verfügbarkeit der Technologien iii Proximity Technologien und Datenschutz iv Bestehende KPIs Ausblick
Rezensionen
"... Der Ratgeber stellt anhand vieler Beispiele aus der Praxis passende Technologien sowie ihre Funktionsweisen vor und beleuchtet auch rechtliche Rahmenbedingungen." (Der Handel, Heft 1, Januar 2019)