Die mediterrane Küche - Bianchi, Jacopo
Bisher 15,99 €**
14,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Versandfertig in 2-4 Wochen
7 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Mit der mediterranen Diät voller Lebensfreude und Genuss zum Wunschgewicht Übergewicht ist nicht nur ein ästhetisches Problem, das Betroffene bis in die Depression führen kann. Sondern eine riesige Herausforderung für die Volksgesundheit, was Wissenschaftler Alarm schlagen lässt: Rund fünf Millionen Deutsche nehmen täglich Statine ein - mit alarmierenden Folgen: Auf lange Sicht erhöht die Einnahme das Risiko, einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zu erleiden. (US-Magazin Lancet) Diabetes haben etwa sechs Millionen Deutsche - täglich werden 1000 neue Krankheitsfälle diagnostiziert - Besonders…mehr

Produktbeschreibung
Mit der mediterranen Diät voller Lebensfreude und Genuss zum Wunschgewicht Übergewicht ist nicht nur ein ästhetisches Problem, das Betroffene bis in die Depression führen kann. Sondern eine riesige Herausforderung für die Volksgesundheit, was Wissenschaftler Alarm schlagen lässt: Rund fünf Millionen Deutsche nehmen täglich Statine ein - mit alarmierenden Folgen: Auf lange Sicht erhöht die Einnahme das Risiko, einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zu erleiden. (US-Magazin Lancet) Diabetes haben etwa sechs Millionen Deutsche - täglich werden 1000 neue Krankheitsfälle diagnostiziert - Besonders erschreckend: Immer mehr Kinder und Jugendliche erkranken an Diabetes. Wer viel Fett im Bauchraum hat und einen Body Mass Index von über 30 aufweist, hat ein signifikant höheres Risiko, Bluthochdruck zu entwickeln. Kürzlich konnte bewiesen werden, dass bereits ein paar Kilo zu viel das Leben um ein Jahr verkürzen. Kaum zu glauben: Statistisch gesehen sterben stark Übergewichtige zehn Jahre früher. (Cambridge Universität) Fazit: Wer seinen Kilos nicht den Kampf ansagt, hat nicht nur weniger Lebensqualität, sondern auch eine deutlich geringere Lebenserwartung! Autor Jacopo Bianchi ist ein gefragter Ernährungsberater und wird im In- und Ausland zu Seminaren über gesunde mediterrane Kost eingeladen. Die Frage, wie das Abnehmen mit der mediterranen Diät funktioniert, hat er nun in seinem Buch umfassend beantwortet: Sie wollen gesund abnehmen, aber sich nicht mit ständigem Verzicht quälen? Lernen Sie in diesem Buch, wie Sie bei der mediterranen Diät Genuss mit Leichtigkeit paaren können. Erfahren Sie, warum die mediterrane Diät die beste Ernährungsform bei Herz-Kreislauf-Problemen ist, die Knochengesundheit stärkt und vermutlich sogar bei der Prävention von Krebs helfen könnte. Die richtige Auswahl von Zutaten kann Wunder wirken. Lesen Sie einfach die Kapitel über Lebensmittelauswahl, den Schlüsselaspekt Frische und lernen Sie drei ebenso simple wie geniale Zubereitungsregeln kennen, die ihren Stoffwechsel ankurbeln! Sie lieben internationale Gerichte und fragen sich, wie Sie die Highlights aus dem Urlaub in Ihren Diätplan integrieren? Schauen Sie in dem Buch in die Kochtöpfe Frankreichs, Italiens, Griechenland, der Türkei und im nordafrikanischen Raum. Wichtig ist, eine Diät nicht einfach als ein Abspeckprogramm, sondern als ein Konzept für eine ganzheitliche Lebensweise zu sehen. Befolgen Sie fünf einfache Tipps aus dem Buch und Sie werden nicht nur bequem abnehmen, sondern in vielen Bereichen eine positive Wendung erziehen Wussten Sie eigentlich, warum so viele Diäten trotz bester Vorsätze zum Scheitern verurteilt sind? Erfahren Sie etwas über realistische Ziele, die Kunst der Geduld und den richtigen Umgang mit Kalorien, um ihr Vorhaben mit einer Kombination aus Willenskraft und Leichtigkeit anzugehen. Die ersten Tage einer Ernährungsumstellung sind immer die schwersten. Im Buch finden Sie einen Plan für 14 Tage, der die Pfunde schmelzen lässt und Sie kräftig motiviert. Jetzt liegt es an Ihnen, sich weiter mit eintönigen Diäten und Wunderpulvern zu quälen oder den Start in ein neues, schlankes Leben voller Freude und Balance für Körper, Geist und Seele zu wagen. Stelle Sie die Weichen um auf Dolce vita und sichern Sie sich jetzt Ihr Exemplar!
  • Produktdetails
  • Verlag: Iberias
  • Seitenzahl: 120
  • Erscheinungstermin: 27. Dezember 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 235mm x 191mm x 6mm
  • Gewicht: 241g
  • ISBN-13: 9781647800390
  • ISBN-10: 1647800390
  • Artikelnr.: 58492801
Autorenporträt
Italienischer Deutscher oder deutscher Italiener? Die Frage, was ich bin, ist für mich selbst oft gar nicht so leicht zu beantworten. Meine Familie stammt aus Italien, aber ich bin in Deutschland geboren und aufgewachsen. Sobald ich meinen Namen nenne, werde ich mit einer Reihe von Klischees konfrontiert. Denn nichts wirkt auf die Menschen in Deutschland attraktiver als unsere italienische Lebensart Dolce vita und natürlich unsere Küche. Damit meine ich nicht Pizza und Pasta für wenig Zaster, was es hier an jeder zweiten Straßenecke zu kaufen gibt. Essen ist für Italiener ein Teil der Kultur, wir zelebrieren es selbst unter der Woche in der Familie wie ein Fest und würden nie einfach einen Berg Pasta in uns hineinschaufeln, um satt zu werden. Bei meiner Mutter war jeder Tag in der Küche ein Festtag. Ich erinnere mich an unsere opulenten Abendessen mit Vorspeisen, dann kam ein Nudel- oder Reisgericht, anschließend der Fleisch- oder Fischgang und zum Abschluss Dessert und Espresso. Leider konnte ich diese Küche nicht lange genießen, denn meine Mutter starb, als ich 12 Jahre alt war. Mein Vater war nun alleine mit mir und meinem heranwachsenden Bruder. Obwohl es niemand so beabsichtigt hatte, drifteten wir von einer harmonischen Familie voller Geborgenheit ab in eine Lebensform, in der jeder machte, was ihm in den Sinn kam. Während mein Bruder sich einer Gang anschloss, fand ich den Trost im Essen. Kurzum, ich stopfte alles in mich hinein, was ich finden konnte. Trotz meines in der Kindheit geschulten Gaumens war ich nicht wählerisch. Zu Spitzenzeiten konnte ich drei Döner Kebab oder zwei große Pizzen verdrücken. Dazu trank ich literweise Cola. Wir waren wirklich gewillt, abzuspecken. Erst klassisch mit FDH, dann begannen wir, Punkte zu zählen, shakten zwischendurch und kochten uns Schlankheitssuppen. Es bewegte sich nicht wirklich etwas auf der Waage, was vor allem daran lag, dass wir als ausgemachte Genießer sind. Um unseren Frust abzubauen, buchten wir kurzerhand einen Urlaub in einem Landhaus in der Toskana. Zwar würde uns die italienische Küche unserem Ziel garantiert nicht näher bringen, doch hätten wir danach den Kopf wieder frei. Es sollte anders kommen, als wir dachten. Denn zeitgleich fand in der Ferienanlage ein Kurs über die schlanke mediterrane Küche statt. Das war wie ein Zeichen für uns und es gelang uns tatsächlich, vor Ort in den Kurs einzusteigen. Hier war sie, die für uns passende Ernährungsform. Endlich kamen Genuss und Diät zusammen und wir mussten weder auf unseren Rotwein noch auf unseren geliebten Käse verzichten und hatten uns auch nicht einem Kohlenhydratverbot zu unterwerfen. Dafür durften wir reichlich gesunden Fetten zusprechen, vor allem dem köstlichen Olivenöl. Zu Hause behielten wir diese Ernährungsform bei. Nach einem Jahr hatte ich 40 kg verloren und meine Frau 35 kg, die damit ihr Normalgewicht erreicht hatte. Es kam sogar noch besser: Kurz danach war unser Wunschkind unterwegs und unser Hausarzt bescheinigte mir normale Blutwerte und einen meinem Alter entsprechenden Blutdruck. Den achtsamen Genuss in jeden Moment des Lebens einfließen zu lassen, war uns in Fleisch und Blut übergegangen. Ich entschied mich, inzwischen ebenfalls normalgewichtig, bei dem Seminarleiter in der Toskana eine Ausbildung zum Ernährungsberater zu absolvieren. Danach machte ich einen sanften Übergang von meinem Informatikerdasein in die eigene Praxis, um meinen Klienten die gesunde und schlanke Mittelmeerküche nahezubringen. Daneben bin ich heute als Referent und Seminarleiter in Kurkliniken und Seminarhäusern im In- und Ausland tätig. Außerdem bereise ich mit meiner Familie leidenschaftlich gerne den Mittelmeerraum, um die ganze Bandbreite der mediterranen Küche in die von mir ausgearbeiteten Ernährungspläne und Rezepte zu integrieren.