Titanic - Das Erstbeste aus 30 Jahren

14,95
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

"Die verbotenste Zeitschrift Deutschlands." Der Spiegel Als die TITANIC von Robert Gernhardt, Peter Knorr, Chlodwig Poth, Hans Traxler und F. K. Waechter 1979 gegründet wurde, da glaubte man, bestenfalls drei Jahre über die Runden zu kommen. Nachrückende neue Kräfte, hoffnungslose Jungsatiriker aus der Provinz und andere Totalversager würden das Blatt dann schon erfolgreich zugrunde richten. Doch bisher sind alle nachwachsenden Generationen an diesem Projekt gescheitert. Zur Verblüffung ihrer Gründer hat sich die TITANIC als unsinkbar entpuppt. Dieses Buch versammelt nicht nur die besten…mehr

Produktbeschreibung
"Die verbotenste Zeitschrift Deutschlands." Der Spiegel
Als die TITANIC von Robert Gernhardt, Peter Knorr, Chlodwig Poth, Hans Traxler und F. K. Waechter 1979 gegründet wurde, da glaubte man, bestenfalls drei Jahre über die Runden zu kommen. Nachrückende neue Kräfte, hoffnungslose Jungsatiriker aus der Provinz und andere Totalversager würden das Blatt dann schon erfolgreich zugrunde richten. Doch bisher sind alle nachwachsenden Generationen an diesem Projekt gescheitert. Zur Verblüffung ihrer Gründer hat sich die TITANIC als unsinkbar entpuppt. Dieses Buch versammelt nicht nur die besten Geschichten, Cartoons und Fotowitze aus dreißig Jahren - vom Buntstiftlutscher bei "Wetten, dass..?"über "Genschman" und die "Zonen-Gaby" bis zum Freßkorb, mit dem die Fußball-WM 2006 ins Land gelockt wurde -, sondern auch zahlreiche unveröffentlichte Originalbeiträge. Ein Muß für alle Fans von intelligenter Satire. "Die TITANIC ist das Flaggschiff des deutschen Humors." Frankfurter Allgemeine Zeitung
  • Produktdetails
  • Best of Titanic
  • Verlag: Rowohlt, Berlin
  • 6. Aufl.
  • Seitenzahl: 416
  • Erscheinungstermin: September 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 249mm x 189mm x 30mm
  • Gewicht: 1170g
  • ISBN-13: 9783871347474
  • ISBN-10: 3871347477
  • Artikelnr.: 35679956
Autorenporträt
Knorr, Peter
Peter Knorr, geboren 1939 in Salzburg, ist einer der Urväter der deutschen Satirelandschaft. In den frühen sechziger Jahren als Kabarettist tätig, arbeitete Knorr zusammen mit Robert Gernhardt und Chlodwig Poth lange bei der legendären Satirezeitschrift 'Pardon' und war einer der Begründer der 'Titanic'. Zusammen mit Bernd Eilert und Robert Gernhardt erdachte er in den achtziger und neunziger Jahren außerdem die Gags für Otto Waalkes. Peter Knorr lebt seit längerem in Frankfurt am Main und auf Mallorca.

Schmitt, Oliver Maria
Oliver Maria Schmitt, Jahrgang 1966, ist Romancier und Journalist. Für seine Reportagen wurde er mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Henri-Nannen-Preis 2009.

Sonneborn, Martin
Martin Sonneborn, Jahrgang 1965, war Chefredakteur der "Titanic" (2000-2005) und brillierte mit medienwirksamen Aktionen: Er bestach FIFA-Bosse und gründete die "PARTEI" zur endgültigen Teilung Deutschlands.

Tietze, Mark-Stefan
Mark-Stefan Tietze ist Redakteur der Satirezeitschrift 'Titanic' und schreibt regelmäßig für die Rubrik 'die wahrheit' in der 'tageszeitung'. 2001 erschien 'Ich bin Ge-chichte. Helmut Kohl: Wie man in die Historie eingeht - und wie man wieder herauskommt' und 2005 'Vom Fachmann für Kenner. Lebenshilfe von Titanic'. Außerdem ist Mark-Stefan Tietze Mitherausgeber der Bestseller 'Titanic - Das Erstbeste aus 30 Jahren' (2009) und 'Titanic - Das totale Promi-Massaker' (2011).

Zippert, Hans
Hans Zippert, Jahrgang 1957, war Chefredakteur der "Titanic" (1990-1995) und veröffentlichte zuletzt "Aus dem Leben eines plötzlichen Herztoten".