-17%
13,99 €
Bisher 16,90 €**
13,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 16,90 €**
13,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 16,90 €**
-17%
13,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 16,90 €**
-17%
13,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub

1 Kundenbewertung


E-Book zur 5. komplett überarbeiteten und aktualisierten Auflage 2018 Ihre Silhouette ist längst zur Ikone geworden, und nichts eilt ihr mehr voraus als der Ruf als Insel der Reichen und Schönen. Dabei hat die größte deutsche Nordseeinsel vor allem eines: immensen Erholungswert. Am 40 Kilometer langen Weststrand treffen sich Schwimmer, Surfer, Spaziergänger, Sonnenanbeter, Beachvolleyballer und jede Menge andere Freizeitaktivisten. Partylöwen feiern in der Inselmetropole Westerland, Familien verbringen entspannte Tage im unaufgeregten Wenningstedt. Wer dringend eine Sightseeing-Einheit…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 35.6MB
Produktbeschreibung
E-Book zur 5. komplett überarbeiteten und aktualisierten Auflage 2018 Ihre Silhouette ist längst zur Ikone geworden, und nichts eilt ihr mehr voraus als der Ruf als Insel der Reichen und Schönen. Dabei hat die größte deutsche Nordseeinsel vor allem eines: immensen Erholungswert. Am 40 Kilometer langen Weststrand treffen sich Schwimmer, Surfer, Spaziergänger, Sonnenanbeter, Beachvolleyballer und jede Menge andere Freizeitaktivisten. Partylöwen feiern in der Inselmetropole Westerland, Familien verbringen entspannte Tage im unaufgeregten Wenningstedt. Wer dringend eine Sightseeing-Einheit braucht, schaut sich im historischen Keitum um, und wem der Sinn mehr nach Natur steht, der radelt durch die einzigartige Dünen- und Heidelandschaft oder schließt sich einer der vielen geführten Wanderungen durch das Wattenmeer an.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Michael Müller Verlag
  • Seitenzahl: 288
  • Erscheinungstermin: 05.04.2018
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783956546709
  • Artikelnr.: 52304669
Autorenporträt
Dirk Thomsen Der Faszination Sylts kann sich Dirk Thomsen einfach nicht entziehen. Er pilgert mindestens einmal im Jahr zur "Königin der Nordsee" und ist jedesmal wieder hellauf begeistert vom langen Weststrand, vom unendlichen Horizont und vom rauen Klima der Insel. Möglicherweise ist seine Sylt-Begeisterung auch genetisch zu erklären: Dirk Thomsen ist geborener Hamburger, den Hanseaten sagt man ja einen besonderen Hang zur Insel nach. In Erlangen studierte Dirk Thomsen Kunstgeschichte und Geschichte. Er arbeitet als freier Redakteur und Layouter.
Rezensionen
"Na, das wurde aber auch mal Zeit. Neben durchaus gelungenen Bildbänden gibt es jetzt endlich auch einen umfassenden Reiseführer für der Deutschen liebste Insel: Sylt. [...] Dirk Thomsen ist gebürtiger Hamburger und denen soll Sylt ja bekanntlich besonders am Herzen liegen. Kein Wunder, dass er es auf 264 dicht beschrieben Seiten geschafft hat. [...] Darüber hinaus gibt es immer wieder unterhaltsame Episoden aus dem Inselleben, etwas über Henriette Pagelsen, die erste deutsche Zahnärztin, und über Jens Emil Mungard, einen Heimatdichter, der Gedichte gegen Nazi-Deutschland verfasste und dafür im KZ starb." Stefanie Meier, Westfälische Nachrichten "Sehr detaillierte Reiseinfos, die sich bei meinem letzten Besuch auf Sylt als vollkommen stimmig erwiesen. [...] Was besonders gefällt: Dirk Thomsen erweist sich (wie alle Autoren der Reihe) als ein ausgesprochener Fan der Insel mit einem riesigen Fachwissen, ohne die Augen vor möglichen Problemen zu verschließen, und immer wieder gibt er private Eindrücke wieder, die für den Leser und künftigen Slytbesucher hilfreich sind, und seien es nur solch kleine wie 'hier sind die Kuchenstücke teuer, aber besonders groß' oder Tipps, wann es wo besonders voll oder ein Besuch besonders passend ist." Alliteratus - Ihr Onlinemagazin rund um Literatur und Medien "Mit seinen aktuellen reisepraktischen Details ist dieser Führer zur Zeit der informativste zur 'Königin der Nordsee'." ekz.bibliotheksservice zur 3. Auflage "Weißer Strand, Wattenmeer und Westerland: Nicht erst durch den Song der Band 'Ärzte' ist die Nordseeinsel Sylt bekannt. Aber den dicken Geldbeutel muss man auf der Insel nicht unbedingt haben, vermittelt Dirk Thomsen in seinem Reisehandbuch. [...] Zwischen den beiden Leuchttürmen liegt eine fantastische Landschaft mit Kliffs und einer einzigartigen Wanderdüne, typischen Friesendörfern, 'sprechenden Grabsteinen' und kilometerlangem Strand. Thomsen stellt die Reize der Insel ausführlich vor und gibt Tipps für Ausflüge auf die Nachbarinseln. Schon beim Blättern durch das reich bebilderte Buch wird die Urlaubslust geweckt." Diana Seufert, Fränkische Nachrichten "Für Menschen, die es ganz genau wissen wollen. [...] So erfährt der Leser, was 'Rüm Hart, Klaar Kiming' heißt und warum man den Spruch vom weiten Herzen und dem klaren Horizont auch auf Flaggen findet, was es mit dem Biikebrennen auf sich hat, wie der komplette Grundriss des uthländischen Friesenhauses in Keitum aussieht und welch tolle Einrichtung eine Klöntür ist. Eine Haustür nämlich, deren obere Hälfte sich getrennt öffnen ließ, so konnte man einen kleinen Schnack halten, also ein wenig plaudern, ohne den Gast ins Haus bitten zu müssen." Stefan Zahler, Badische Zeitung…mehr