6,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Das sind sie wirklich: Geschichten zu den großen Themen. Mal geht es um die Freuden und Nöte beim Dating, mal entwickelt sich der Kauf eines Nasenhaartrimmers zum gnadenlosen Duell.
Der Bruch eines Fingernagels bringt Frauen an den Rand ihrer Existenz. Sofern keine kompetente Nageltante zur Hand geht.
Ein mobiler Beziehungstherapeut löst die Beziehungsprobleme seiner Klientinnen durch aktives Zuhören bei geistiger Abwesenheit und mithilfe einiger Proseccos. Ein Geheimagent gerät unversehens in den Kölner Karneval und wird mit einem knutschenden Eichhörnchen konfrontiert...
Es darf gelacht werden. Aber nur ganz kurz. Ich gucke auf die Uhr!
…mehr

Produktbeschreibung
Das sind sie wirklich: Geschichten zu den großen Themen. Mal geht es um die Freuden und Nöte beim Dating, mal entwickelt sich der Kauf eines Nasenhaartrimmers zum gnadenlosen Duell.

Der Bruch eines Fingernagels bringt Frauen an den Rand ihrer Existenz. Sofern keine kompetente Nageltante zur Hand geht.

Ein mobiler Beziehungstherapeut löst die Beziehungsprobleme seiner Klientinnen durch aktives Zuhören bei geistiger Abwesenheit und mithilfe einiger Proseccos.
Ein Geheimagent gerät unversehens in den Kölner Karneval und wird mit einem knutschenden Eichhörnchen konfrontiert...

Es darf gelacht werden. Aber nur ganz kurz. Ich gucke auf die Uhr!
  • Produktdetails
  • Verlag: Books On Demand
  • Seitenzahl: 160
  • Erscheinungstermin: 4. Mai 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 118mm x 15mm
  • Gewicht: 176g
  • ISBN-13: 9783743194786
  • ISBN-10: 3743194783
  • Artikelnr.: 48191828
Autorenporträt
Trier, Olaf
Olaf Trier, geboren 1974 in Marburg an der Lahn, ist seit 2008 Wahlkölner. Er genießt die zahlreichen kulturellen und einige kulinarische Vorzüge der Domstadt, entwickelt aber an Karneval deutliche Fluchttendenzen. Als Entdecker unterwegs schreibt er seit 2012 über seine erlebten, erfundenen und erlittenen Erlebnisse. Ging es anfangs meist um die Suche nach dem perfekten Espresso, stehen mittlerweile die zahlreichen Begegnungen mit unterhaltsamen Menschen im Vordergrund. Das ist mal augenzwinkernd und mal schreiend komisch. Immer mit der Liebe zum Detail und leichtem Hang zu Schachtelsätzen. Weitere Geschichten von Olaf Trier gibt es auf www.entdeckerunterwegs.de