16,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Mersija fürchtet in ihrem Leben vor allem eins: so zu enden wie ihr Vater Ahmed, arm und verrückt. 1969 setzt sich Mersija deshalb in ihrer Heimatstadt Brcko in den Zug und fährt nach Deutschland. Vorerst scheint die neue Heimat ihre Versprechungen zu erfüllen, bis Mersija auch dort von den längst vergessenen Geschichten eingeholt wird, den Konflikten und Parallelen, die sich durch alle Generationen ihrer Familie zu ziehen scheinen.
Im Hintergrund zieht die europäische Geschichte vorbei: Der Zweite Weltkrieg hinterlässt tiefe Narben in Ahmeds Leben, und vor Mersijas Augen beginnt das
…mehr

Produktbeschreibung
Mersija fürchtet in ihrem Leben vor allem eins: so zu enden wie ihr Vater Ahmed, arm und verrückt. 1969 setzt sich Mersija deshalb in ihrer Heimatstadt Brcko in den Zug und fährt nach Deutschland. Vorerst scheint die neue Heimat ihre Versprechungen zu erfüllen, bis Mersija auch dort von den längst vergessenen Geschichten eingeholt wird, den Konflikten und Parallelen, die sich durch alle Generationen ihrer Familie zu ziehen scheinen.

Im Hintergrund zieht die europäische Geschichte vorbei: Der Zweite Weltkrieg hinterlässt tiefe Narben in Ahmeds Leben, und vor Mersijas Augen beginnt das Jugoslawien Titos zu zerfallen und lässt sie im Nirgendwo zurück, zwischen den Welten, heimatlos. Während sie selbst in Deutschland immer fremd bleibt, kämpft ihr Sohn Adem darum, als Deutscher anerkannt zu werden. Drei Generationen ringen um ihr Glück, um ihr Leben, um ihre Träume.

Ein lebenskluger Roman voller poetischer Reminiszenzen, der die Schicksale seiner Figuren zu einem dichten Teppich aus Erinnerungen, Eindrücken und Hoffnungen verwebt.
  • Produktdetails
  • Verlag: Eta Verlag
  • Seitenzahl: 383
  • Erscheinungstermin: Oktober 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 206mm x 126mm x 31mm
  • Gewicht: 358g
  • ISBN-13: 9783863270483
  • ISBN-10: 3863270487
  • Artikelnr.: 53581603
Autorenporträt
Husic, Sead
Sead Husic, geboren 1974 in Traunstein, promovierte in Politikwissenschaften und schrieb für Tageszeitungen u.a. aus dem ehemaligen Jugoslawien und seiner Nachfolgestaaten. Er volontierte bei der Financial Times Deutschland und war Inlandsredakteur beim Freitag. Er arbeitet heute als Texter für die Kreativ-Agentur Römer Wildberger und als freier Fotograf. "Gegen die Träume" ist sein Debutroman.