Nicht lieferbar
Deutscher Hotelführer 2019
Vergriffen, keine Neuauflage

    Gebundenes Buch

Der Deutsche Hotelführer ist ein unverzichtbares Hilfsmittel für jeden, der zuverlässig und schnell eine Übernachtungsmöglichkeit sucht. Mit seinem breiten Spektrum an Einträgen - von der kleinen Pension auf dem Lande bis hin zum Grandhotel in der City, bietet er für jeden Anspruch das richtige Haus. Bei mehr als 2.500 Übernachtungsbetrieben an über 5.000 Orten in Deutschland ist das kein Problem. Der übersichtliche Aufbau und die klare Bildsprache mit Piktogrammen sorgen für eine optimale Orientierung. Wichtige Infos wie Preis, Verkehrsanbindung, Ausstattung und Service des Hauses sind auf einen Blick erfassbar.…mehr

Produktbeschreibung
Der Deutsche Hotelführer ist ein unverzichtbares Hilfsmittel für jeden, der zuverlässig und schnell eine Übernachtungsmöglichkeit sucht. Mit seinem breiten Spektrum an Einträgen - von der kleinen Pension auf dem Lande bis hin zum Grandhotel in der City, bietet er für jeden Anspruch das richtige Haus. Bei mehr als 2.500 Übernachtungsbetrieben an über 5.000 Orten in Deutschland ist das kein Problem. Der übersichtliche Aufbau und die klare Bildsprache mit Piktogrammen sorgen für eine optimale Orientierung. Wichtige Infos wie Preis, Verkehrsanbindung, Ausstattung und Service des Hauses sind auf einen Blick erfassbar.
  • Produktdetails
  • Verlag: Matthaes
  • 68., bearb. Aufl.
  • Seitenzahl: 501
  • Erscheinungstermin: 5. Dezember 2018
  • Deutsch, Englisch
  • Abmessung: 228mm x 160mm x 25mm
  • Gewicht: 820g
  • ISBN-13: 9783875159158
  • ISBN-10: 3875159152
  • Artikelnr.: 53988826
Autorenporträt
Deutscher Hotel- und Gaststättenverband e.V. DEHOGA
Der DEHOGA Bundesverband vertritt auf Bundesebene die Interessen des zumeist mittelständisch geprägten Gastgewerbes. Die Dienstleistungsbranche stellt mit rund 240.000 Hoteliers und Gastronomen etwa einer Million Beschäftigten und über 100.000 Auszubildenden ein starkes Stück Wirtschaft und das Rückgrat der heimischen Tourismusindustrie dar. Der DEHOGA Bundesverband gliedert sich - neben drei Fachverbänden und vier Fachabteilungen - in 17 Landesverbände. Diese sind in ihren jeweiligen Bundesländern - genauso wie der DEHOGA Bundesverband auf Bundes- und Europa-Ebene - anerkannte Gesprächspartner für Politik, Presse, Verwaltung und Öffentlichkeit, kurz: die Interessenverbände der gewerblichen Wirtschaft.