ATME! - Merchant, Judith
Zur Bildergalerie
15,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln


    Broschiertes Buch

62 Kundenbewertungen

Du traust mir. Sie Traut Dir. Ich traue Niemandem. Nile hat endlich ihre große Liebe gefunden: Ben. Doch plötzlich verschwindet Ben spurlos. Und niemand will Nile bei der Suche helfen. Bis auf eine - seine Frau. Ihre ärgste Feindin. Judith Merchant inszeniert in diesem hochkarätigen Thriller ein so packendes wie raffiniertes psychologisches Vexierspiel voller doppelter Böden und verblüffender Wendungen. Eben noch war Ben in der Boutique, in der Nile ein Kleid anprobierte, doch als sie aus der Umkleidekabine kommt, ist er verschwunden. Nile ist sich sicher: Es muss etwas Schreckliches passiert…mehr

Produktbeschreibung
Du traust mir. Sie Traut Dir. Ich traue Niemandem.
Nile hat endlich ihre große Liebe gefunden: Ben. Doch plötzlich verschwindet Ben spurlos. Und niemand will Nile bei der Suche helfen. Bis auf eine - seine Frau. Ihre ärgste Feindin. Judith Merchant inszeniert in diesem hochkarätigen Thriller ein so packendes wie raffiniertes psychologisches Vexierspiel voller doppelter Böden und verblüffender Wendungen.
Eben noch war Ben in der Boutique, in der Nile ein Kleid anprobierte, doch als sie aus der Umkleidekabine kommt, ist er verschwunden. Nile ist sich sicher: Es muss etwas Schreckliches passiert sein. Aber niemand will ihr glauben. Noch nicht mal seine engsten Freunde, die Nile sowieso für zu anhänglich halten. Also muss sie ausgerechnet ihre größte Feindin um Hilfe bitten: Flo, die Frau, mit der Ben noch verheiratet ist. Zu Niles Erstaunen ist diese sehr kooperativ. Doch dann entdecken die beiden Frauen immer mehr Ungereimtheiten in Bens Leben. Und die gemeinsam begonnene Suche entwickelt sich zu einer atemlosen Jagd, denn Nile realisiert: In diesem perfiden Spiel kann sie niemandem trauen. Schon gar nicht Flo.
  • Produktdetails
  • Verlag: Kiepenheuer & Witsch
  • Seitenzahl: 374
  • Erscheinungstermin: 22. August 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 137mm x 35mm
  • Gewicht: 462g
  • ISBN-13: 9783462052237
  • ISBN-10: 3462052233
  • Artikelnr.: 56046151
Autorenporträt
Judith Merchant, geb. 1976, Germanistin und Dozentin für Literatur, lebt mit ihrer Familie in Königswinter am Rhein. 2009 wurde ihre Kurzgeschichte "Monopoly" mit den Friedrich-Glauser-Preis ausgezeichnet, 2011 erhielt sie den renommierten Preis erneut für ihre Geschichte "Annette schreibt eine Ballade". Loreley singt nicht mehr ist nach ihrem Romandebüt Nibelungenmord der zweite Kriminalroman um Jan Seidel und seine Großmutter Edith, die deutsche Miss Marple.
Rezensionen

buecher-magazin.de - Rezension
buecher-magazin.de

Nur ein paar Minuten hat Nile in der Umkleidekabine der teuren Boutique verbracht. Gerade lange genug, um ihr Hochzeitskleid anzuprobieren. Doch als sie wieder herauskommt, ist ihr Freund Ben verschwunden. Ben, der ihretwegen seine Frau verlassen hat. Ben, mit dem sie vom ersten Tag ihrer Begegnung an eine symbiotische Beziehung hatte. Ben, ohne den sie nicht leben kann. Auch auf dem Handy ist der Geliebte nicht mehr erreichbar. Nile beginnt, ihn zu suchen und gerät in einen Strudel aus Angst und Besessenheit. „Atme“ heißt der Thriller, mit dem Judith Merchant ihren höchst gelungenen Einstand bei Kiepenheuer & Witsch feiert. „Atme“ hatte Ben immer zu Nile gesagt, wenn die wieder eine ihrer Panikattacken erlitt. „Du musst nur atmen. Dir kann nichts passieren. Ich bin da.“ Doch Ben ist nicht mehr da, und nach und nach begreift der Leser, dass vielleicht nicht alles, was die junge Frau erzählt, auch der Wahrheit entspricht. Ist Ben abgetaucht, weil Nile zu sehr klammert? Das jedenfalls behauptet seine Frau Flo. Ist er ermordet worden, wie Nile befürchtet? Geschickt sät Judith Merchant Zweifel an der geistigen Gesundheit ihrer Protagonistin. Und zerstreut sie gleich wieder durch eine neue Wendung. „Atme“ ist ein intelligent gemachtes Verwirrspiel, das bis zum Ende in Atem hält.

Vorsicht Hochspannung! Glauben Sie niemandem in diesem Thriller. Schon gar nicht der Protagonistin.

© BÜCHERmagazin, Petra Pluwatsch
" Atme! ist ein gut konstruierter traditioneller Psychothriller, der die Leser bei der Stange hält." Presse am Sonntag 20190901