Code-Switching in der Schriftlichkeit. Eine Untersuchung anhand des Jugendstils in der SMS-Kommunikation (eBook, PDF) - Porlezza, Gioia
-13%
12,99 €
Statt 14,99 €**
12,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
-13%
12,99 €
Statt 14,99 €**
12,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
Statt 14,99 €**
-13%
12,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
Statt 14,99 €**
-13%
12,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: PDF


Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 5.5, Universität Zürich (Deutsches Seminar), Veranstaltung: Konvergenz und Divergenz, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Mobiltelefon ist fester Bestandteil unseres Alltags. Überall und jederzeit erreichbar zu sein ist ein Grundsatz unserer heutigen Gesellschaft. Vor allem jene, welche mit den portablen Kommunikationsmitteln aufgewachsen sind, pflegen einen selbstverständlichen Umgang mit dem täglichen Begleiter. Für schriftliche Kommunikationskanäle gibt es unzählige Applikationen. In dieser Arbeit wird das Augenmerk…mehr

Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 5.5, Universität Zürich (Deutsches Seminar), Veranstaltung: Konvergenz und Divergenz, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Mobiltelefon ist fester Bestandteil unseres Alltags. Überall und jederzeit erreichbar zu sein ist ein Grundsatz unserer heutigen Gesellschaft. Vor allem jene, welche mit den portablen Kommunikationsmitteln aufgewachsen sind, pflegen einen selbstverständlichen Umgang mit dem täglichen Begleiter. Für schriftliche Kommunikationskanäle gibt es unzählige Applikationen. In dieser Arbeit wird das Augenmerk auf die SMS gelegt. Durch kostenlose Nachrichtendienste hat diese heute zwar nicht mehr denselben zentralen Stellenwert wie die vergangenen zwei Jahrzehnte, doch sie stellte die erste und einzige Möglichkeit der schriftlichen Alltagskommunikation über das Mobiltelefon dar. Das Schweizer Projekt "sms4science" liefert die nötigen Ressourcen, um eine große Anzahl an Nachrichten zu analysieren. Die knapp 26'000 Nachrichten ermöglichen eine detaillierte Untersuchung sprachlicher Phänomene. Neben sprachlicher Realität liegt damit aber auch ein Stück Zeitgeschichte vor, denn Kommunikation und Sprache befinden sich beide im steten Wandel. Von den vielfältigen sprachlichen Phänomenen, welche in der SMS-Kommunikation vorkommen, ist in der Schweiz durch die mediale Diglossiesituation vor allem das Code-Switching von Bedeutung. Dies bildet den zentralen Untersuchungsgegenstand der vorliegenden Arbeit. Die untersuchte Gruppe wird auf 14- 27-jährige Sender eingegrenzt, welche mit der Selbstverständlichkeit der SMS-Kommunikation aufgewachsen sind. Anhand des oben erwähnten Schweizer SMSKorpus untersuche ich einzelne Elemente des Code-Switchings im Jugendstil. Die Matrixsprache ist dabei immer das Schweizerdeutsche. Das Rahmenthema der Veranstaltung, Konvergenz und Divergenz, wird in der abschließenden Betrachtung mit den Ergebnissen meiner Untersuchung verknüpft: Dabei gehe ich in meiner Betrachtung über die Ebene der Textnachrichten hinaus und versuche, die Ebene der Funktion und Bedeutung eines Switches zu erschließen.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: GRIN Verlag
  • Seitenzahl: 22
  • Erscheinungstermin: 14. Februar 2018
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783668636675
  • Artikelnr.: 51115148