8,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Am Samstag, den 13. Oktober 2018, sind in Berlin Hunderttausende auf die Straße gegangen. Gemeinsam haben sie ein Zeichen gesetzt: gegen Rassismus und Ausgrenzung, gegen fortschreitenden Sozialabbau und zunehmenden Rechtspopulismus. Und sie haben gezeigt, dass es in Deutschland eine breite solidarische Gemeinschaft gibt, die sich deutlich zu Wort meldet. Dafür ist es höchste Zeit. Denn für uns steht viel auf dem Spiel. Die permanenten Angriffe auf Humanität, auf Menschenrechte und Religionsfreiheit sind Angriffe auf uns alle.
Die hier versammelten Reden, die auf der Auftakt- und
…mehr

Produktbeschreibung
Am Samstag, den 13. Oktober 2018, sind in Berlin Hunderttausende auf die Straße gegangen. Gemeinsam haben sie ein Zeichen gesetzt: gegen Rassismus und Ausgrenzung, gegen fortschreitenden Sozialabbau und zunehmenden Rechtspopulismus. Und sie haben gezeigt, dass es in Deutschland eine breite solidarische Gemeinschaft gibt, die sich deutlich zu Wort meldet. Dafür ist es höchste Zeit. Denn für uns steht viel auf dem Spiel. Die permanenten Angriffe auf Humanität, auf Menschenrechte und Religionsfreiheit sind Angriffe auf uns alle.

Die hier versammelten Reden, die auf der Auftakt- und Abschlusskundgebung der #unteilbar-Demo gehalten wurden, geben in eindringlichen Worten wieder, was sehr viele Menschen bewegt und wofür sie bereit sind zu kämpfen. Es ist der Aufstand einer solidarischen Gesellschaft. Die Veröffentlichung dieses Buches ist ein Non-profit-Projekt zugunsten von #unteilbar.

"Es ist ein Handeln der Vielen, getragen von einem solidarischen Miteinander. Wir alle sind entschlossen, uns nicht länger gegeneinander ausspielen zu lassen." Bündnis #unteilbar

"Wenn man sich sorgt, rückt man zusammen und dividiert sich nicht gehässig auseinander." Herbert Grönemeyer

"Wir sind bereit, für das einzustehen, was uns vereint: unsere Vielfalt. Wir sind fähig, die vielen Missstände zu bekämpfen. Gemeinsam." Kübra Gümüsay, Autorin, Journalistin und Aktivistin

"Wir wollen nicht weiter zusehen, wie Politiker innen von Menschenrechten sprechen und diese gleichzeitig mit Füßen treten" Liza Pflaum, Seebrücke
  • Produktdetails
  • Ullstein Streitschrift
  • Verlag: Ullstein Hc
  • Seitenzahl: 80
  • Erscheinungstermin: 30. November 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 116mm x 17mm
  • Gewicht: 98g
  • ISBN-13: 9783550200366
  • ISBN-10: 3550200366
  • Artikelnr.: 54534782
Autorenporträt
Bündnis #unteilbar
#unteilbar ist ein breites zivilgesellschaftliches Bündnis, das von 450 erstunterzeichnenden und vielen weiteren Initiativen, Organisationen, Verbänden sowie Künstler innen, Wissenschaftler innen und Einzelpersonen unterstützt wird. www.unteilbar.org