wieder / und immer wieder / wieder du, 1 Audio-CD - Fried, Erich
17,45
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
9 °P sammeln

    Audio CD

Es ist was es ist sagt die Liebe
Erich Frieds Liebesgedichte gehören zu den meistgelesenen unserer Zeit. Wohl jeder kennt den berühmten Einspruch der Liebe "es ist was es ist" gegen alle Abwägungen. Genauso unmittelbar sprechen auch Erich Frieds andere Gedichte den Hörer an und beinahe jeder findet sich in ihren Zeilen wieder. Fried spürt den Facetten der Liebe nach: "Ich bin zu groß geworden für die kleine Liebe", heißt es da, es geht um das "dich dich sein lassen", um die "machtlose Sehnsucht wenn du nicht da bist" und um das sinnliche Glück beim "Wachsein mit dir". Bekannte deutsche…mehr

Produktbeschreibung
Es ist was es ist sagt die Liebe

Erich Frieds Liebesgedichte gehören zu den meistgelesenen unserer Zeit. Wohl jeder kennt den berühmten Einspruch der Liebe "es ist was es ist" gegen alle Abwägungen. Genauso unmittelbar sprechen auch Erich Frieds andere Gedichte den Hörer an und beinahe jeder findet sich in ihren Zeilen wieder. Fried spürt den Facetten der Liebe nach: "Ich bin zu groß geworden für die kleine Liebe", heißt es da, es geht um das "dich dich sein lassen", um die "machtlose Sehnsucht wenn du nicht da bist" und um das sinnliche Glück beim "Wachsein mit dir".
Bekannte deutsche Sprecher wie Katja Riemann, Konstantin Wecker, Wolfgang Niedecken, Jessica Schwarz, Hannes Jaenicke, Esther Schweins, Christian Berkel und Hannelore Elsner haben Frieds Liebesgedichten nun ihre Stimmen geliehen. Musikalisch begleitet und untermalt werden sie vom Duo "Projekt Wortschatz".

(1 CD, Laufzeit: 1h)
  • Produktdetails
  • Verlag: Random House Audio
  • Anzahl: 1 Audio CD
  • Gesamtlaufzeit: 60 Min.
  • Erscheinungstermin: 07.02.2014
  • ISBN-13: 9783837124507
  • Artikelnr.: 39522335
Autorenporträt
Erich Fried, geboren 1921 in Wien, floh 1938 nach London, wo er bis zu seinem Tod 1988 lebte. Wegen seines Gedichtbands "und Vietnam und" (1966) zunächst heftig umstritten, wurde er spätestens mit den "Liebesgedichten" (1979) zum meistgelesenen deutschsprachigen Lyriker seit Bertolt Brecht.
Trackliste
CD
1In der Ferne00:01:14
2Worte00:02:44
3Du / Dich00:03:59
4Eindenkung00:01:57
5Verwirrt00:02:33
6Nur Nicht / Eine Kleinigkeit / Nähe00:03:56
7Vielleicht / Seither00:04:30
8Triptychon00:03:54
9In einem anderen Land00:02:16
10Zwischenfall00:02:28
11In der Zeit bis zum 4. Juli 197800:03:01
12Auf der Heimfahrt nach Ithaka00:02:32
13Aber wieder00:01:07
14Das richtige Wort00:02:29
15Ich träume00:03:53
16Ich bin zu groß geworden00:02:42
17Nicht dorthin00:02:25
18Grenze der Verzweiflung00:01:56
19Das Schwere00:02:43
20Pause00:03:19
Weitere 2 Tracks anzeigen
Rezensionen
"(...) ist dieses klug zusammengestellte Hörbuch ein schönes Geschenk - nicht nur zum Valentinstag." NDR Kultur "Neue Hörbücher"