Deutsche Grammatik und Wortbildung in 125 Fragen und Antworten - Heringer, Hans-Jürgen
19,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Das 1x1 der Grammatik
Kurz und bündig werden alle Probleme behandelt, die sich im Zusammenhang mit der deutschen Grammatik ergeben.
Ohne Grammatik keine Sprache - wer also Sprachen verstehen will, der muss sich mit grammatikalischen Phänomenen beschäftigen. Hier werden sie alle nach Themengebieten geordnet und verständlich dargestellt.
Der Band gibt so einen vollständigen Überblick über die Regeln der deutschen Sprache. Die Übersicht ist klassisch systematisch aufgebaut. Die Anordnung nach Fragen bietet aber zudem die Möglichkeit der Schwerpunktsetzung. Eine besondere Stärke liegt in
…mehr

Produktbeschreibung
Das 1x1 der Grammatik

Kurz und bündig werden alle Probleme behandelt, die sich im Zusammenhang mit der deutschen Grammatik ergeben.

Ohne Grammatik keine Sprache - wer also Sprachen verstehen will, der muss sich mit grammatikalischen Phänomenen beschäftigen. Hier werden sie alle nach Themengebieten geordnet und verständlich dargestellt.

Der Band gibt so einen vollständigen Überblick über die Regeln der deutschen Sprache. Die Übersicht ist klassisch systematisch aufgebaut. Die Anordnung nach Fragen bietet aber zudem die Möglichkeit der Schwerpunktsetzung. Eine besondere Stärke liegt in der Anschaulichkeit, da zahlreiche Beispiele die Probleme der Grammatik veranschaulichen.

Der renommierte Autor stellt das Übersichtswissen zur Grammatik zusammen und richtet sich damit nicht nur an Studierende, sondern an alle Interessierten.

Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.
  • Produktdetails
  • UTB Uni-Taschenbücher Bd.4227
  • Verlag: Utb; Francke
  • Artikelnr. des Verlages: UTB4227
  • Seitenzahl: 218
  • Erscheinungstermin: 22. Oktober 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 152mm x 17mm
  • Gewicht: 345g
  • ISBN-13: 9783825242275
  • ISBN-10: 3825242277
  • Artikelnr.: 40820848
Autorenporträt
Dr. Hans Jürgen Heringer war Professor für Deutsche Philologie / Deutsch als Zweitsprache an der Universität Augsburg.
Inhaltsangabe
Vorwort 5

Zu den Wortarten

1 Welche Arten von Verben gibt es? 11

2 Kann man Verben semantisch einteilen? 12

3 Wie werden Verben flektiert? 13

4 Wie bildet man Tempusformen schwacher Verben? 14

5 Wie sehen die Tempusformen starker Verben aus? 15

6 Wie lauten die Regeln für Verbformen? 16

7 Was tun mit Vokalen starker Verben im Präsens? 17

8 Was passiert bei bestimmten Konsonantenfolgen? 18

9 Wie geht das mit dem ge- im Partizip II? 19

10 Welche Verben nehmen kein ge-? 20

11 haben oder sein? 21

12 Welche Aufgabe übernehmen Hilfsverben? 23

13 Wie kann man sich die Ablautformen merken? 26

14 Stark oder schwach? 29

15 Welche infiniten Formen gibt es? 31

16 Wie wird der Infinitiv gebraucht? 32

17 Wie wird der Konjunktiv I gebraucht? 33

18 Wie wird der Konjunktiv II gebraucht? 34

19 Wann braucht man würde? 35

20 Was ist besonders bei den Modalverben? 36

21 Wie werden Modalverben verwendet? 42

22 Wie gehen wir mit Zeit und Tempus um? 44

23 Wie werden die Grundtempora gebraucht? 46

24 Wie werden die relativen Tempora gebraucht? 49

25 Perfekt oder Präteritum? 50

26 Wie kann man die Nomen einteilen? 51

27 Wie werden Nomen dekliniert? 53

28 Gibt es Regeln für das Genus? 59

29 Wie erkennt man das Genus an der Form? 60

30 Ist das Genus an der Bedeutung zu erkennen? 62

31 Was leistet das Leitwortprinzip? 64

32 Wo gibt es Genuszweifel, wo Genusdubletten? 66

33 Wie wird der Plural gebildet? 67

34 Wo gibt es Numeruslücken? 70

35 Wieso haben Fremdwörter besondere Plurale? 71

36 Soll man den Genitiv vermeiden? 73

37 Probleme mit der n-Deklination? 74

38 Welche Arten von Präpositionen gibt es? 75

39 Welchen Kasus verlangen Präpositionen? 77

40 Wann verschmelzen Präposition und definiter Artikel? 79

41 Wie sind Präpositionen zu verwenden? 81

42 Wohin und woher? Bei mir oder zu dir? 87

43 Wie werden Adjektive dekliniert? 88

44 Wie werden nominalisierte Adjektive dekliniert? 90

45 Wie steigert man Adjektive? 91

46 Was sind Begleiter, was Ersetzer? 93

47 Wie gebraucht man den definiten Artikel? 96

48 Wie gebraucht man den indefiniten Artikel? 98

49 Wann steht kein Artikel? 100

50 Wann steht ein Artikel bei Eigennamen? 102

51 Wie dekliniert man Personalpronomen? 103

52 Was sind genusssensible Pronomen? 104

53 Welche Funktionswörter sind mehrdeutig? 105

Zu den Wortgruppen

54 Wie sind Verbalphrasen aufgebaut? 107

55 Wie stehen die Verben in der komplexen Verbalphrase? 108

56 Was machen wir mit komplexen Verbalphrasen? 109

57 Wie wird das Passiv gebildet und verwendet? 110

58 bekommen-Passiv? Was ist denn das? 113

59 Welche passivähnlichen Ausdrucksweisen gibt es? 114

60 Was hat es mit den Streckformen auf sich? 115

61 Was leisten Streckformen? 116

62 Wie sind komplexe Nominalphrasen gebaut? 118

63 Wie viel Linkserweiterung der Nominalphrase? 120

64 Wie viel Rechtserweiterung der Nominalphrase? 122

65 Wie viele Beifügungen verträgt ein Nomen? 124

66 Welche Kongruenzen bestehen in der Nominalphrase? 125

67 Adjektiv stark oder schwach? 126

68 Wie locker sind Appositionen? 127

69 Wie ist die Kongruenz der Apposition geregelt? 128

70 Wie sind Präpositionalphrasen gebaut? 130

71 Stehen Präpositionen vorn? 131

72 Wie funktionieren Präpositionalphrasen? 132

73 Welche Verben verlangen welche Präposition? 133

74 Welche Adjektive verlangen welche Präposition? 135

75 Welche Nomen verlangen welche Präposition? 135

Zum Satz

76 Wie sind Sätze gegliedert? 137

77 Was gliedert den Satz im Detail? 138

78 Welche Arten von Sätzen gibt es? 140

79 Welche Satzmuster gibt es? 141

80 Was hat Valenz mit Bedeutung zu tun? 142

81 Wie stimmen Subjekt und finites Verb überein? 143

82 Welche Typen von Fragen kann man unterscheiden? 144

83 Wozu braucht man Adverbiale? 146

84 Wie drückt man Begründungen a