8,95
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

80 Kundenbewertungen

"Bald wirst du erfahren, welche Bewandtnis es mit dem Meister und dieser Mühle hat. Der Tag und die Stunde sind näher, als du vermutest." Neugier lockt Krabat zur Mühle am Koselbruch, vor der alle warnen, weil es dort nicht ganz geheuer sei. Ein leichtes und schönes Leben wird Krabat hier versprochen. Doch der Preis dafür ist hoch. Und aus der Verstrickung mit dem Bösen kann ihn nur die bedingungslose Liebe eines Mädchens retten.…mehr

Produktbeschreibung
"Bald wirst du erfahren, welche Bewandtnis es mit dem Meister und dieser Mühle hat. Der Tag und die Stunde sind näher, als du vermutest." Neugier lockt Krabat zur Mühle am Koselbruch, vor der alle warnen, weil es dort nicht ganz geheuer sei. Ein leichtes und schönes Leben wird Krabat hier versprochen. Doch der Preis dafür ist hoch. Und aus der Verstrickung mit dem Bösen kann ihn nur die bedingungslose Liebe eines Mädchens retten.
  • Produktdetails
  • dtv Taschenbücher Bd.25281
  • Verlag: Dtv
  • 6. Aufl.
  • Seitenzahl: 349
  • Altersempfehlung: ab 12 Jahren
  • Erscheinungstermin: 1. April 2008
  • Deutsch
  • Abmessung: 194mm x 121mm x 30mm
  • Gewicht: 335g
  • ISBN-13: 9783423252812
  • ISBN-10: 3423252812
  • Artikelnr.: 23539717
Autorenporträt
Preußler, Otfried
Otfried Preußler wurde 1923 in Reichenberg in Böhmen geboren. Seine Kinderbücher, besonders 'Der Räuber Hotzenplotz', 'Der kleine Wassermann' und 'Die kleine Hexe', sind weltbekannt. Für die meisterhafte Erzählung 'Krabat' erhielt der Autor den Deutschen Jugendliteraturpreis und mehrere internationale Auszeichnungen. Für sein literarisches Gesamtwerk wurde ihm der Große Preis der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur, Volkach, zuerkannt. 1990 erhielt Otfried Preußler den Eichendorff-Literaturpreis; im gleichen Jahr wurde ihm die Verdienstmedaille Pro Meritis verliehen. In Würdigung seiner literarischen Verdienste ist Otfried Preußler im Juni 1991 vom Bundespräsident der Republik Österreich zum Professor ernannt worden. Viele seiner Titel standen in der Auswahlliste zum Deutschen Jugendliteraturpreis. 2013 ist Preußler in Prien in Oberbayern gestorben.
Rezensionen
"Ein Buch, das nicht altert, das nichts von seiner Faszination verloren hat, spannend zu lesen für Jugendliche und Erwachsene."
Katholische Sonntagszeitung 16.09.2007 "Ein Buch, das nicht altert, das nichts von seiner Faszination verloren hat, spannend zu lesen für Jugendliche und Erwachsene."
Katholische Sonntagszeitung 16.09.2007