54,95 €
54,95 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
54,95 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
54,95 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
54,95 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: PDF


Der Autor behandelt einen neuen Ansatz: Er untersucht, in welchem Maße die Texte in diachronen und synchronen Diskursen verknüpft sind - wie ein Gewebe. Im Zentrum stehen nicht die Klassiker selbst, sondern die Vielzahl der Texte und ihre Verbindungen. Die Abschnitte behandeln folgende Themen: I Antike: Die Entdeckung des Politischen II Mittelalter: Die Christianisierung der Politik III Die Wiederentdeckung des Politischen in der Frühen Neuzeit IV Die Entdeckung der Gesellschaft und die Revolution V Das Zeitalter der Demokratie Das Buch richtet sich an Studierende und Wissenschaftler der Politikwissenschaft sowie an Interessierte.…mehr

Produktbeschreibung
Der Autor behandelt einen neuen Ansatz: Er untersucht, in welchem Maße die Texte in diachronen und synchronen Diskursen verknüpft sind - wie ein Gewebe. Im Zentrum stehen nicht die Klassiker selbst, sondern die Vielzahl der Texte und ihre Verbindungen. Die Abschnitte behandeln folgende Themen: I Antike: Die Entdeckung des Politischen II Mittelalter: Die Christianisierung der Politik III Die Wiederentdeckung des Politischen in der Frühen Neuzeit IV Die Entdeckung der Gesellschaft und die Revolution V Das Zeitalter der Demokratie Das Buch richtet sich an Studierende und Wissenschaftler der Politikwissenschaft sowie an Interessierte.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Gruyter, Walter de GmbH
  • Seitenzahl: 554
  • Erscheinungstermin: 12.12.2011
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783486711233
  • Artikelnr.: 44413960
Autorenporträt
Marcus Llanque, geb. 1965, Politikwissenschaftler. Habilitation 2004 an der Humboldt Universität zu Berlin. Heisenberg-Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft; lehrt an der Humboldt-Universität Arbeitsschwerpunkte: Demokratietheorie, Republikanismus, politische Ideengeschichte, Verfassungstheorie.
Inhaltsangabe
1;Vorwort;6
2;Inhaltsverzeichnis;8
3;Einleitung: Ideengeschichte als Gewebe politischer Diskurse;12
4;I. Antike: Die Entdeckung des Politischen;24
4.1;1. Das griechische Gesprächsfeld;26
4.2;2. Idee und Begriff des Politischen;53
4.3;3. Das römische Gesprächsfeld;70
5;II. Mittelalter: Die Christianisierung der Politik;92
5.1;1. Die Kirchenväter und die Latinisierung des Christentums;94
5.2;2. Politik und Religion: der Grenzbereich der politischen Theorie;105
5.3;3. Die Kirche und das Reich;114
5.4;4. Stadtstaat und Bürgerhumanismus;138
6;III. Die Wiederentdeckung des Politischen in der Frühen Neuzeit;158
6.1;1. Der Humanismus zwischen Fürstenspiegel und Utopie;160
6.2;2. Vom oberitalienischen Republikanismus zum Machiavellismus;164
6.3;3. Das Naturrecht und der souveräne Staat;208
7;IV. Die Entdeckung der Gesellschaft und die Revolution;246
7.1;1. Gesellschaft als Öffentlichkeit und als Ort der Produktion von Werten;249
7.2;2. Die Atlantische Revolution und die Geburt der repräsentativen Demokratie;271
7.3;3. Die Revolution denken: Kant und die deutsche Revolutionsdebatte;304
7.4;4. Die Idee des Friedens und des Krieges;313
8;V. Das Zeitalter der Demokratie;340
8.1;1. Hegel und der moderne Staat;344
8.2;2. Demokratie und Repräsentation: Tocqueville und John Stuart Mill;368
8.3;3. Demokratie ohne Repräsentation: der europäische Sozialismus und Karl Marx;385
8.4;4. Die politische Theorie der Massendemokratie;401
8.5;5. Demokratie und Diktatur;417
8.6;6. Die Idee der Menschenrechte;452
8.7;7. Ausblick;472
9;Schlussbetrachtung;476
10;Literatur der politischen Ideengeschichte;482
11;Forschungsliteratur zur politischen Ideengeschichte;495
Rezensionen
"Llanques Lehrbuch eignet sich sowohl zum Selbststudium für Anfänger wie auch als Handbuch für Fortgeschrittene." -- Felix Heidenreich, Politische Vierteljahresschrift, 1/2011