Diktaturen in Deutschland - Jesse, Eckhard
69,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Der vorliegende Band von Eckhard Jesse vereint zentrale Aufsätze zum Thema Totalitarismus und Diktatur. In drei großen Abschnitten beschäftigt sich der Autor mit der theoretischen Diskussion über das Phänomen totalitärer Diktaturen, sowie mit den historischen Ausprägungen diktatorischer Regime in Deutschland. Aus dem Inhalt: Die Wechselbeziehungen der beiden Großtotalitarismen im 20. Jahrhundert. Interpretationen und Fehlperzeptionen, Der sogenannte "Historikerstreit". Ein deutscher Streit, Politische Utopien auf dem Prüfstand, Zäsuren und Neuanfänge in der deutschen Geschichte des 20.…mehr

Produktbeschreibung
Der vorliegende Band von Eckhard Jesse vereint zentrale Aufsätze zum Thema Totalitarismus und Diktatur. In drei großen Abschnitten beschäftigt sich der Autor mit der theoretischen Diskussion über das Phänomen totalitärer Diktaturen, sowie mit den historischen Ausprägungen diktatorischer Regime in Deutschland.
Aus dem Inhalt:
Die Wechselbeziehungen der beiden Großtotalitarismen im 20. Jahrhundert. Interpretationen und Fehlperzeptionen, Der sogenannte "Historikerstreit". Ein deutscher Streit, Politische Utopien auf dem Prüfstand, Zäsuren und Neuanfänge in der deutschen Geschichte des 20. Jahrhunderts im Vergleich, Der Reichstagsbrand: 70 Jahre danach. Eine leidige Kontroverse ohne Ende, Das Dritte Reich und die DDR - zwei "deutsche" Diktaturen?, Die "Totalitarismus-Doktrin" aus DDR-Sicht, Artikulationsformen und Zielsetzungen von widerständigem Verhalten in der Deutschen Demokratischen Republik.
  • Produktdetails
  • Verlag: Nomos
  • Seitenzahl: 552
  • Erscheinungstermin: Juli 2008
  • Deutsch
  • Abmessung: 228mm x 155mm x 29mm
  • Gewicht: 810g
  • ISBN-13: 9783832936792
  • ISBN-10: 3832936793
  • Artikelnr.: 24434111
Autorenporträt
Eckhard Jesse: Jahrgang 1948, Dr. phil. habil., seit 1993 Professor für Politikwissenschaft an der Technischen Universität Chemnitz (Lehrstuhl für "Politische Systeme, politische Institutionen"); seit 1989 Herausgeber des Jahrbuchs Extremismus und Demokratie (mit Uwe Backes); zahlreiche Veröffentlichungen, u.a. zur Demokratie der Bundesrepublik Deutschland, zu Totalitarismus im 20. Jahrhundert und Extremismus in der Bundesrepublik