13,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Porentief rein und 100% grün!Die Autorin Jutta Westphal betreibt eine eigene Seifenmanufaktur in Nordrhein-Westfalen und weiß, wie man Seifen herstellt, die nicht nur dem Körper gut tun, sondern auch unserer Umwelt. Alle Seifen in diesem Buch sind frei von Palmöl, Erdölkomponenten und Mikroplastik, und bei der Auswahl der Zutaten achtet die Autorin darauf, dass nur natürliche Inhaltsstoffe verwendet werden, die unter fairen Bedingungen produziert und vertrieben werden. Eine ausführliche Grundanleitung mit zahlreichen Schrittbildern und praktischen Tipps sowie detaillierte Anleitungen für 20…mehr

Produktbeschreibung
Porentief rein und 100% grün!Die Autorin Jutta Westphal betreibt eine eigene Seifenmanufaktur in Nordrhein-Westfalen und weiß, wie man Seifen herstellt, die nicht nur dem Körper gut tun, sondern auch unserer Umwelt. Alle Seifen in diesem Buch sind frei von Palmöl, Erdölkomponenten und Mikroplastik, und bei der Auswahl der Zutaten achtet die Autorin darauf, dass nur natürliche Inhaltsstoffe verwendet werden, die unter fairen Bedingungen produziert und vertrieben werden. Eine ausführliche Grundanleitung mit zahlreichen Schrittbildern und praktischen Tipps sowie detaillierte Anleitungen für 20 verschiedene Seifen - für die Haut und auch für die Haare! - machen es einfach, selbst zuhause Seifen zu sieden und so nicht nur dem eigenen Körper und unseren Gewässern Schadstoffe zu ersparen, sondern auch Verpackungsmüll zu reduzieren. Grüner geht's nicht!
  • Produktdetails
  • Topp Buchreihe 4493
  • Verlag: Frech
  • Ungekürzte Ausgabe
  • Seitenzahl: 80
  • Erscheinungstermin: 17. September 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 250mm x 199mm x 15mm
  • Gewicht: 432g
  • ISBN-13: 9783772444937
  • ISBN-10: 3772444938
  • Artikelnr.: 59374807
Autorenporträt
Westphal, Jutta§Jutta Westphal, geboren 1971 in Düsseldorf, lebt mit ihrer Familie im Rheinland. Die studierte Kommunikations- und Multimediafachfrau hat viele Jahre in den Bereichen Marketing, Unternehmensentwicklung und Social Media gearbeitet. Dann kam die Wende. Geschockt vom Plastikmüll im heimischen Badezimmer fing sie mit dem Seifesieden an. Aus dem anfänglichen Hobby wurde schnell mehr, bis sie sich 2018 mit "REINLAND Seifen" den Traum von einer eigenen Seifenmanufaktur erfüllt hat.