149,95 €
149,95 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
149,95 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
149,95 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
149,95 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: PDF


The book contains a comprehensive commentary on Cicero's work De fato. The introductory section deals with fundamental questions from an historical and philological perspective. The main section presents a running commentary on the text. Here, the author explains the various proposals presented by Cicero of how the Hellenistic schools intended to resolve the compatibility of liberty and determinism, and presents and evaluates them from a modern standpoint.…mehr

Produktbeschreibung
The book contains a comprehensive commentary on Cicero's work De fato. The introductory section deals with fundamental questions from an historical and philological perspective. The main section presents a running commentary on the text. Here, the author explains the various proposals presented by Cicero of how the Hellenistic schools intended to resolve the compatibility of liberty and determinism, and presents and evaluates them from a modern standpoint.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Gruyter, Walter de GmbH
  • Seitenzahl: 382
  • Erscheinungstermin: 03.11.2008
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783110211603
  • Artikelnr.: 44424916
Autorenporträt


Magnus Schallenberg, Westfälische Wilhelms-Universität Münster.

Rezensionen
"Er ist nicht nur das neue Standardwerk zum Textverständnis von De fato, sondern auch für die Beschäftigung mit anderen philosophischen Schriften Ciceros [...]."
Thomas Lemmens in Wiener Studien Zeitschrift für Klassische Philologie 123/2010

"Eine in jeder Hinsicht vorbildliche Dissertation!"
Axel Schmid in: WiWei 1/2010

"Mit Schallenbergs ebenso materialreichem wie prägnanten Buch verfügt die Forschung nun über einen philologisch und philosophisch überzeugenden Kommentar. [...] Die Forschung wird weitergehen; doch es dürfte schwierig sein, die philosophischen Erkenntnisse dieses Kommentars zu überholen."
Maximilian Forschner in: Gnomon Heft3 2013