Ein Hirte spricht - Eder, Georg
10,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Als Erzbischof von Salzburg (1989 - 2002) erkannte Dr. Georg Eder die "Zeichen der Zeit". Seine in diesem Band gesammelten Hirtenbriefe sind wortgewaltig und prophetisch, sie können als sein besonderes Vermächtnis angesehen werden. Für ihn war die von seinem Amt geforderte Pflicht, zu heiligen, zu lehren und zu leiten selbstverständlich. Die vorliegende Sammlung von Hirtenbriefen verspricht jedem geistlichen Gewinn, der mit offenem Herzen hört, was "der Hirte spricht".…mehr

Produktbeschreibung
Als Erzbischof von Salzburg (1989 - 2002) erkannte Dr. Georg Eder die "Zeichen der Zeit". Seine in diesem Band gesammelten Hirtenbriefe sind wortgewaltig und prophetisch, sie können als sein besonderes Vermächtnis angesehen werden. Für ihn war die von seinem Amt geforderte Pflicht, zu heiligen, zu lehren und zu leiten selbstverständlich. Die vorliegende Sammlung von Hirtenbriefen verspricht jedem geistlichen Gewinn, der mit offenem Herzen hört, was "der Hirte spricht".
  • Produktdetails
  • Verlag: Fe-Medienverlag
  • Artikelnr. des Verlages: 00284
  • Seitenzahl: 247
  • Altersempfehlung: ab 14 Jahren
  • Erscheinungstermin: 16. September 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 151mm x 21mm
  • Gewicht: 294g
  • ISBN-13: 9783863571658
  • ISBN-10: 3863571657
  • Artikelnr.: 45782898
Autorenporträt
Eder, Georg
Erzbischof von Salzburg 1989-2002.