19,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Han Fei Zi (ca. 280 - ca. 233) entstammte der Königsfamilie Han.Seine politische Philosophie hat das Reich der Mitte bis heute nachhaltig geprägt - vergleichbar mit Machiavelli in Europa. Seinen Legismus, seine Theorie der Unbedingtheit der Gesetze und der absoluten Herrschaft, verbindet er mit vielschichtigen Fabeln, die deutlich machen, dass es in aller Regel klüger ist, gegenüber der Obrigkeit gehorsam zu sein.…mehr

Produktbeschreibung
Han Fei Zi (ca. 280 - ca. 233) entstammte der Königsfamilie Han.Seine politische Philosophie hat das Reich der
Mitte bis heute nachhaltig geprägt - vergleichbar mit Machiavelli in Europa. Seinen Legismus, seine Theorie der
Unbedingtheit der Gesetze und der absoluten Herrschaft, verbindet er mit vielschichtigen Fabeln, die deutlich machen, dass es in aller Regel klüger ist, gegenüber der Obrigkeit gehorsam zu sein.
  • Produktdetails
  • Klassiker des chinesischen Denkens .9
  • Verlag: Herder, Freiburg
  • Seitenzahl: 172
  • Erscheinungstermin: 20. August 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 136mm x 14mm
  • Gewicht: 244g
  • ISBN-13: 9783451382994
  • ISBN-10: 3451382997
  • Artikelnr.: 52395311
Autorenporträt
Han Fei Zi,
Wolfgang Kubin ist emeritierter Professor für Sinologie in Bonn und lehrt als Seniorprofessor deutsche und chinesische Geistesgeschichte in Peking. Er zählt zu den bedeutendsten westlichen Sinologen und Übersetzern aus dem Chinesischen. 2007 erhielt er den Staatspreis der VR China.

Kubin, Wolfgang
Wolfgang Kubin ist emeritierter Professor für Sinologie in Bonn und lehrt als Seniorprofessor deutsche und chinesische Geistesgeschichte in Peking. Er zählt zu den bedeutendsten westlichen Sinologen und Übersetzern aus dem Chinesischen. 2007 erhielt er den Staatspreis der VR China.