Staat und Wirtschaft in China - Kreuzer, Peter
54,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

In dieser Studie werden Stil und Arrangements politischer Steuerung des ökonomischen Raums durch die chinesische Bürokratie der Qing-Ära (1644-1911) durch Rückbindung auf die chinesische Verwaltungskultur verstehbar gemacht. Hierzu werden - nach einer Einführung in das Verhältnis von Bürokratie und Kaufleuten während der Qing-Ära - zentrale verwaltungskulturelle Bedeutungsmuster sowie typische Handlungsmuster chinesischer Administratoren herausgearbeitet und damit der lokal-korporatistische Verwaltungsstil der Qing-Administration in seiner (verwaltungs-)kulturellen Bedingtheit rekonstruiert.…mehr

Produktbeschreibung
In dieser Studie werden Stil und Arrangements politischer Steuerung des ökonomischen Raums durch die chinesische Bürokratie der Qing-Ära (1644-1911) durch Rückbindung auf die chinesische Verwaltungskultur verstehbar gemacht. Hierzu werden - nach einer Einführung in das Verhältnis von Bürokratie und Kaufleuten während der Qing-Ära - zentrale verwaltungskulturelle Bedeutungsmuster sowie typische Handlungsmuster chinesischer Administratoren herausgearbeitet und damit der lokal-korporatistische Verwaltungsstil der Qing-Administration in seiner (verwaltungs-)kulturellen Bedingtheit rekonstruiert. Die Untersuchungsergebnisse dienen einer abschließenden kritischen Auseinandersetzung mit gängigen Konzepten korporatistischer Steuerungstheorie.
  • Produktdetails
  • Verlag: Peter Lang Ltd. International Academic Publishers
  • Artikelnr. des Verlages: .34093, 34093
  • Neuausg.
  • Erscheinungstermin: 1. November 1998
  • Deutsch
  • Abmessung: 289mm x 164mm x 30mm
  • Gewicht: 810g
  • ISBN-13: 9783631340936
  • ISBN-10: 3631340931
  • Artikelnr.: 25962485
Autorenporträt
Der Autor: Peter Kreuzer wurde 1961 in Memmingen geboren. Studium der Sinologie, Politikwissenschaft, Philosophie, Politik Ostasiens sowie Sprache und Literatur Chinas in Münster, Taipei und Bochum. 1990 Magister Artium, 1995 Promotion. Der Autor unterrichtet seit 1990 an der Fakultät für Ostasienwissenschaften und seit 1998 an der Fakultät für Sozialwissenschaften der Universität Bochum.
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt: Die politisch-bürokratische Ordnung und die ökonomischen Akteure der Qing-Ära - Die kulturellen Grundlagen des ökonomisch orientierten Verwaltungsstils der Qing-Bürokraten - Der Verwaltungsstil der Qing-Bürokraten - Kulturelle Muster und strukturelle Arrangements der politischen Steuerung.