Lost Places Chemnitz - Mielzarjewicz, Marc
19,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Durch die Bildband-Reihe "Lost Places" ist Marc Mielzarjewicz als Fotograf bekannt geworden. Die Presse ist sich einig: Seine fotografischen Zeugnisse verlorener Orte sind ein bedeutender Beitrag zur ostdeutschen Industrie-und Architekturgeschichte. Der neue Band ist Chemnitz gewidmet: Verfall allerorten auch hier, gekonnt eingefangen im charakteristischen Fokus und unverfälscht wiedergegeben in beeindruckenden Graustufen. Ergänzend dazu erzählt Sabine Ullrich die Geschichten der gezeigten Gebäude in kompakten, informativen Texten.…mehr

Produktbeschreibung
Durch die Bildband-Reihe "Lost Places" ist Marc Mielzarjewicz als Fotograf bekannt geworden. Die Presse ist sich einig: Seine fotografischen Zeugnisse verlorener Orte sind ein bedeutender Beitrag zur ostdeutschen Industrie-und Architekturgeschichte. Der neue Band ist Chemnitz gewidmet: Verfall allerorten auch hier, gekonnt eingefangen im charakteristischen Fokus und unverfälscht wiedergegeben in beeindruckenden Graustufen. Ergänzend dazu erzählt Sabine Ullrich die Geschichten der gezeigten Gebäude in kompakten, informativen Texten.
  • Produktdetails
  • Verlag: Mitteldeutscher Verlag
  • Seitenzahl: 144
  • Erscheinungstermin: September 2014
  • Deutsch, Englisch
  • Abmessung: 266mm x 225mm x 17mm
  • Gewicht: 904g
  • ISBN-13: 9783954621606
  • ISBN-10: 3954621606
  • Artikelnr.: 39372420
Autorenporträt
MARC MIELZARJEWICZ, geb. 1971, lebt in Halle. Fotografiert seit den 80er Jahren mit Schwerpunkten Architektur- und Detailfotografie sowie marode Architektur; Ausstellungen zum Thema Industrieromantik. SABINE ULLRICH, geb. 1966, lebt in Magdeburg, Studium der Kunstgeschichte, Klassischen Archäologie und Neueren Deutschen Literatur in München. Veröffentlichungen über Architektur und lokalgeschichtliche Themen.