37,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Entspannt einkaufen: Verlängerte Rückgabefrist bis zum 10.01.2022
0 °P sammeln
  • Gebundenes Buch

Technische Chemie für Einsteiger ... komprimiert, klar, lernbar
Dieses kompakte Einführungslehrbuch vermittelt die wesentlichen Grundlagen der Technischen Chemie. Es richtet sich in erster Linie an Studierende der Chemie sowie des Chemie- und des Bioingenieurwesens und setzt lediglich Grundkenntnisse in Organischer, Anorganischer und Physikalischer Chemie voraus. Der Stoff ist in vier Teile gegliedert: …mehr

Produktbeschreibung
Technische Chemie für Einsteiger ... komprimiert, klar, lernbar

Dieses kompakte Einführungslehrbuch vermittelt die wesentlichen Grundlagen der Technischen Chemie. Es richtet sich in erster Linie an Studierende der Chemie sowie des Chemie- und des Bioingenieurwesens und setzt lediglich Grundkenntnisse in Organischer, Anorganischer und Physikalischer Chemie voraus. Der Stoff ist in vier Teile gegliedert:
  • Produktdetails
  • Springer-Lehrbuch
  • Verlag: Springer Spektrum / Springer, Berlin
  • Artikelnr. des Verlages: 978-3-662-52855-6
  • 2., aktualisierte Auflage
  • Erscheinungstermin: 7. Januar 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 246mm x 172mm x 20mm
  • Gewicht: 796g
  • ISBN-13: 9783662528556
  • ISBN-10: 366252855X
  • Artikelnr.: 45614752
Autorenporträt
Arno Behr hat den Lehrstuhl "Technische Chemie (Chemische Prozessentwicklung)" an der Technischen Universität Dortmund inne. Er ist seit über 30 Jahren in der Lehre im Fach "Technische Chemie" tätig und hält Vorlesungen zur Technischen Chemie fossiler und nachwachsender Rohstoffe sowie zur angewandten homogenen Katalyse. Behr hat an der RWTH Aachen habilitiert und anschließend zehn Jahre lang bei der Firma Henkel KGaA gearbeitet. Er ist Autor bzw. Coautor von insgesamt sieben Büchern, die sich mit Themen der Technischen Chemie beschäftigen. David W. Agar hat den Lehrstuhl "Chemische Verfahrenstechnik" an der Technischen Universität Dortmund inne. Zuvor hat er 16 Jahre lang bei der Firma BASF gearbeitet. Er hält Vorlesungen und Übungen zu den Themengebieten Reaktionstechnik, multifunktionale Reaktoren, Gaswäschen und industrielle Chlorchemie. Agar verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der Lehre der Technischen Chemie in Großbritannien, den Vereinigten Staaten und Indien. Jakob Jörissen war akademischer Oberrat und außerplanmäßiger Professor am Lehrstuhl "Technische Chemie" der Technischen Universität Dortmund und betreute dort über viele Jahre die chemisch-technischen Praktika. Außerdem hielt er Vorlesungen auf den Gebieten der technischen Elektrochemie und der Brennstoffzellen. Andreas J. Vorholt ist Untergruppenleiter am Lehrstuhl für Technische Chemie der Technischen Universität Dortmund und leitet eine Arbeitsgruppe zur ressourceneffizienten Katalyse. Neben seinem Doktortitel in Chemie absolvierte er ein Masterstudium in Wirtschaftswissenschaften. Seit 2013 hält er mehrere Vorlesungen in Technischer Chemie an der TU Dortmund und im Rahmen eines Lehrauftrags an der RWTH Aachen. Alle vier Autoren sind seit Jahren beteiligt an einer Veranstaltung "Einführung in die Technische Chemie" für Diplom- und Bachelor-Studierende der Fachrichtung Chemie mit einer Vorlesung im Umfang von drei Semesterwochenstunden und einer Übung im Umfang von einer Semesterwochenstunde, kombiniert mit einer Exkursion zu Werken der chemischen Industrie. Diese Veranstaltung präsentiert die wesentlichen Grundlagen der Technischen Chemie und bildet das Fundament des vorliegenden Lehrbuches.
Inhaltsangabe
Grundlagen.- Die chemische Industrie.- Vom Rohstoff zur Endchemikalie.- Vom Laborversuch zur chemischen Anlage.- Physikalisch-chemische Grundlagen I: Gleichgewichte und Thermodynamik.- Physikalisch-chemische Grundlagen II: Kinetik und Transportprozesse.- Reaktions- und Trenntechnik.- Chemische Reaktoren.- Thermische Trennverfahren I (Destillation und Rektifikation).- Thermische Trennverfahren II (Absorption und Extraktion).- Mechanische Verfahren.- Fließbilder.- Verfahrensentwicklung.- Verfahrensauswahl.- Heterogene Katalyse.- Homogene Übergangsmetallkatalyse.- Chemische Prozesse.- Organische Basischemikalien (Erdöl und Raffinerieverfahren).- Technische Chemie der Alkene und Aromaten.- Organische Endprodukte.- Organische Feinchemikalien.- Nachwachsende Rohstoffe.- Elektrochemische Verfahren.- Wertschöpfung in der chemischen Industrie.

I GRUNDLAGEN.- 1 Die Chemische Industrie.- 1.1 Was ist Technische Chemie? 1.2 Chemiewirtschaft.- 2 Vom Rohstoff zur Endchemikalie.- 2.1 Verbundstruktur der chemischen Industrie. 2.2 Wert-, Koppel- und Nebenprodukte. 2.3 Ein typischer Produktstammbaum.- 3 Vom Laborversuch zur chemischen Anlage.- 3.1 Grundlagen der Maßstabsvergößerung. 3.2 Versuchs- und Produktionsanlagen.- 4 Physikalisch-chemische Grundlagen I: Gleichgewichte und Thermodynamik.- 4.1 Enthalpie. 4.2 Chemisches Gleichgewicht. 4.3 Phasengleichgewicht.- 5 Physikalisch-chemische Grundlagen II: Kinetik und Transportprozesse.- 5.1 Bedeutung der Kinetik. 5.2 Wärme- und Stofftransport.- II REAKTIONS- UND TRENNTECHNIK.- 6 Chemische Reaktoren.- 6.1 Bedeutung des Reaktors. 6.2 Leistung des Reaktors. 6.3 Ideale Reaktoren. 6.4 Leistungsberechnung idealer Reaktoren. 6.5 Nichtideale Reaktoren. 6.6 Technische Reaktoren.- 7 Thermische Trennverfahren I (Destillation und Rektifikation).- 7.1 Einfache Destillation. 7.2 Relative Flüchtigkeit in unterschiedlichen Stoffsystemen. 7.3 Rektifikation. 7.4 Bilanzierung und graphische Auslegung der Rektifikation. 7.5 Praktische Durchführung der Rektifikation. 7.6 Trennung von Azeotropen.- 8 Thermische Trennverfahren II (Absorption und Extraktion).- 8.1 Übersicht über thermische Trennverfahren. 8.2 Absorption. 8.3 Extraktion. 8.4 Adsorption. 8.5 Weitere Trennverfahren.- 9 Mechanische Verfahren.- 9.1 Übersicht über mechanische Verfahren. 9.2 Mischen. 9.3 Pumpen und Verdichter. 9.4 Sedimentieren, Zentrifugieren und Filtrieren.- 10 Fließbilder.- 10.1 Typen von Fließbildern. 10.2 Normsymbole für Fließbilder. 10.3 Konkreter Aufbau von Chemieanlagen im RI-Fließbild.- III VERFAHRENSENTWICKLUNG.- 11 Verfahrensauswahl.- 11.1 Allgemeine Kriterien für dieVerfahrensauswahl. 11.2 Beispiel: Acrylsäure.- 12 Heterogene Katalyse.- 12.1 Grundlagen der Katalyse. 12.2 Heterogene Katalysatoren. 12.3 Die Ammoniak-Synthese.- 13 Homogene Übergangsmetallkatalyse.- 13.1 Grundlagen der homogenen Übergangsmetallkatalyse. 13.2 Die Hydroformylierung ("Oxo-Synthese'). 13.3 Industriell bedeutsame Homogenkatalysen.- IV CHEMISCHE PROZESSE.- 14 Organische Basischemikalien (Erdöl und Raffinerieverfahren).- 14.1 Erdöl - der derzeit wichtigste fossile Rohstoff der chemischen Industrie. 14.2 Die Konversion des Erdöls in der Raffinerie. 14.3 Der Steamcracker.- 15 Technische Chemie der Alkene und Aromaten.- 15.1 Verwendungsmöglichkeiten des Ethens. 15.2 Verwendungsmöglichkeiten des Benzols.- 16 Organische Endprodukte.- 16.1 Übersicht. 16.2 Die wichtigsten Kunststoffe. 16.3 Die technische Herstellung von Polymeren. 16.4 Polystyrol.- 17 Organische Feinchemikalien.- 17.1 Definitionen. 17.2 Übersicht. 17.3 Pharmaka. 17.4 Beispiel 1: L-Dopa. 17.5 Beispiel 2: Vitamin C.- 18 Nachwachsende Rohstoffe.- 18.1 Was sind nachwachsende Rohstoffe? 18.2 Fette und Öle. 18.3 Der Rohstoff Holz. 18.4 Kohlenhydrate. 18.5 Pflanzliche Sekrete und Extrakte.- 19 Elektrochemische Verfahren.- 19.1 Energieformen in chemischen Reaktionen. 19.2 Grundprinzip elektrochemischer Reaktionen. 19.3 Elektrochemische Reaktionstechnik. 19.4 Herstellung von Chlor und Natronlauge (Chlor-Alkali-Elektrolyse). 19.5 Herstellung von Metallen. 19.6 Organische Elektrosynthese.- Antworten zu den Quickies.- Literatur
Rezensionen
"Ausgezeichnet mit dem Literaturpreis des Fonds der Chemischen Industrie 2011 (aus der Laudatio: "Dieses für Studierende der Chemie und des Chemieingenieurwesens in der Bachelor-Phase konzipierte Einsteigerbuch bietet eine in jeder Hinsicht gelungene moderne Darstellung der Grundlagen der Technischen Chemie. ... Dieses vorbildliche Lehrbuch spiegelt die Begeisterung seiner Autoren für engagierte Hochschullehre wider.")  Den Autoren ist es gelungen, selbst die formalen Teile des Bandes so aufzubereiten, dass Formeln hervorragend verständlich und zugänglich werden. Hinzu kommen die gute Illustration (eine vorbildliche Einheit von Text und Bild), Zusammenfassungen nach jedem Kapitel, Testfragen und Antworten. Als Einführung sehr gut geeignet." -- www.literaturtest.de

"Es ist den Autoren in hervorragender Weise gelungen, das breite Gebiet der Technischen Chemie verständlich darzustellen, obwohl die Informationsdichte sehr hoch ist. Der "Grün-Schwarz-Druck" und die vielen Schemata und Abbildungen lockern den Text auf und tragen wesentlich zur Verständlichkeit bei. Die take-home messages und "Quickies" am Ende von jedem Kapitel erlauben dem Leser eine Überprüfung des gewonnenen Verständnisses und eine Wertung der Lernmaterials nach Wichtigkeit und Bedeutung. Schließlich laden Fußballerzitate zum Schmunzeln ein - Lernen soll doch Spaß machen. Zusammenfassend kann ich das Buch ohne Bedenken zum Kauf empfehlen, der Leser lernt Technische Chemie verstehen und auch anzuwenden." -- BIOspektrum…mehr
Ausgezeichnet mit dem Literaturpreis des Fonds der Chemischen Industrie 2011 (aus der Laudatio: "Dieses für Studierende der Chemie und des Chemieingenieurwesens in der Bachelor-Phase konzipierte Einsteigerbuch bietet eine in jeder Hinsicht gelungene moderne Darstellung der Grundlagen der Technischen Chemie. ... Dieses vorbildliche Lehrbuch spiegelt die Begeisterung seiner Autoren für engagierte Hochschullehre wider.")

Den Autoren ist es gelungen, selbst die formalen Teile des Bandes so aufzubereiten, dass Formeln hervorragend verständlich und zugänglich werden. Hinzu kommen die gute Illustration (eine vorbildliche Einheit von Text und Bild), Zusammenfassungen nach jedem Kapitel, Testfragen und Antworten. Als Einführung sehr gut geeignet. www.literaturtest.de

Es ist den Autoren in hervorragender Weise gelungen, das breite Gebiet der Technischen Chemie verständlich darzustellen, obwohl die Informationsdichte sehr hoch ist. Der "Grün-Schwarz-Druck" und die vielen Schemata und Abbildungen lockern den Text auf und tragen wesentlich zur Verständlichkeit bei. Die take-home messages und "Quickies" am Ende von jedem Kapitel erlauben dem Leser eine Überprüfung des gewonnenen Verständnisses und eine Wertung der Lernmaterials nach Wichtigkeit und Bedeutung. Schließlich laden Fußballerzitate zum Schmunzeln ein - Lernen soll doch Spaß machen. Zusammenfassend kann ich das Buch ohne Bedenken zum Kauf empfehlen, der Leser lernt Technische Chemie verstehen und auch anzuwenden. BIOspektrum
…mehr