Römische Kaisertabelle - Kienast, Dietmar; Eck, Werner; Heil, Matthäus
49,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Die 'Römische Kaisertabelle' von Dietmar Kienast ist seit vielen Jahren ein bewährtes Standardwerk zur Geschichte der römischen Kaiserzeit. Sie bietet einen fundierten Überblick über das chronologische Grundgerüst aller Kaiser von Augustus bis zu Theodosius dem Großen. In knapper Form werden Lebens- und Regierungsdaten vorgestellt; Laufbahn, Ämter und Titel werden ebenso detailliert aufgeführt wie Einzeldaten zu bestimmten Ereignissen. Zu jedem Kaiser werden die vorhandenen Quellen sowie die wichtigste Sekundärliteratur angegeben; Stammtafeln sowie ein umfangreiches Namensregister runden den Band ab.…mehr

Produktbeschreibung
Die 'Römische Kaisertabelle' von Dietmar Kienast ist seit vielen Jahren ein bewährtes Standardwerk zur Geschichte der römischen Kaiserzeit. Sie bietet einen fundierten Überblick über das chronologische Grundgerüst aller Kaiser von Augustus bis zu Theodosius dem Großen. In knapper Form werden Lebens- und Regierungsdaten vorgestellt; Laufbahn, Ämter und Titel werden ebenso detailliert aufgeführt wie Einzeldaten zu bestimmten Ereignissen. Zu jedem Kaiser werden die vorhandenen Quellen sowie die wichtigste Sekundärliteratur angegeben; Stammtafeln sowie ein umfangreiches Namensregister runden den Band ab.
  • Produktdetails
  • Verlag: WBG Academic
  • 6., vollst. bearb. u. aktual. Aufl.
  • Seitenzahl: 368
  • Erscheinungstermin: Juni 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 244mm x 172mm x 32mm
  • Gewicht: 744g
  • ISBN-13: 9783534267248
  • ISBN-10: 3534267249
  • Artikelnr.: 42699938
Autorenporträt
Dietmar Kienast, 1925 - 2012, war Professor für Alte Geschichte an der Universität Düsseldorf. Er ist Autor zahlreicher Bücher veröffentlicht, insbesondere zur römischen Kaiserzeit. Werner Eck, 1939, war bis zu seiner Emeritierung Professor für Alte Geschichte an der Universität zu Köln. Er war Projektleiter der Prosopographia Imperii Romani an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften in Berlin und ist jetzt dort Projektleiter des CIL. Matthäus Heil, geb. 1960, war Arbeitsstellenleiter der Prosopographia Imperii Romani an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften in Berlin und ist jetzt an der Arbeitsstelle CIL tätig. Er ist Honorarprofessor an der FU Berlin.
Rezensionen
" Für jede Beschäftigung mit dem engeren Bereich der Kaisergeschichte stellt Kienasts 'Kaisertabelle' eine solide Grundlage im Sinne einer conditio sine qua non dar". Das Historisch-Politische Buch