5,00 €
Versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Gebundenes Buch

Wilhelm Buschs Bildergeschichten wie "Max und Moritz", "Die fromme Helene" oder "Maler Klecksel" erfreuen auch heute noch Jung und Alt. Diese Zitatsammlung sorgt mit zahlreichen Sinnsprüchen, Gedichten, Reimen und Zeichnungen aus Wilhelm Buschs berühmtesten Werken für ein großes Lesevergnügen. Gleichzeitig ist sie eine unvergleichliche Fundgrube für humorvolle Sprüche zu allen Lebenslagen.…mehr

Produktbeschreibung
Wilhelm Buschs Bildergeschichten wie "Max und Moritz", "Die fromme Helene" oder "Maler Klecksel" erfreuen auch heute noch Jung und Alt. Diese Zitatsammlung sorgt mit zahlreichen Sinnsprüchen, Gedichten, Reimen und Zeichnungen aus Wilhelm Buschs berühmtesten Werken für ein großes Lesevergnügen. Gleichzeitig ist sie eine unvergleichliche Fundgrube für humorvolle Sprüche zu allen Lebenslagen.
Autorenporträt
Wilhelm Busch, 15. 04. 1832 Wiedensahl bei Hannover - 9.01.1908 Mechtshausen bei Seesen. Er brach das 1847 in Hannover begonnene Maschinenbaustudium 1851 ab und schrieb sich stattdessen an der Düsseldorfer Kunstakademie ein. 1852 - 53 setzte er das Studium in Antwerpen fort, 1854 wechselte er nach München. Hier blieb er bis 1868; 1869 bis 1872 wohnte er in Frankfurt a. M., danach in Wiedensahl, bis er 1898 zu seinem Neffen nach Mechtshausen zog. Er konnte sich als Maler nicht durchsetzen, aber als Zeichner und Karikaturist. Mit "Max und Moritz' (1865) begann die Zeit der Bildergeschichten. Wilhelm Busch machte sich auch als Lyriker einen Namen.