32,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Der Lehrer, der eines Tages keinen Schritt mehr in die Schule setzen kann, die Managerin, die sich morgens schon geschafft wie nach einem 12-Stunden-Tag fühlt, der Krankenpfleger, der nur noch zynisch über seine Patienten spricht - sie alle könnten unter Burnout leiden. Burnout ist ein Phänomen, das in jedem Beruf und in beinahe jeder Lebenslage auftreten kann: bei Lehrern und Pflegepersonal, bei Künstlern und Entwicklungshelfern, aber auch bei Ingenieuren und Professorinnen. Und die ersten Stadien haben fast alle schon einmal erlebt.
Burisch hat als Experte für die Thematik eine umfassende
…mehr

Produktbeschreibung
Der Lehrer, der eines Tages keinen Schritt mehr in die Schule setzen kann, die Managerin, die sich morgens schon geschafft wie nach einem 12-Stunden-Tag fühlt, der Krankenpfleger, der nur noch zynisch über seine Patienten spricht - sie alle könnten unter Burnout leiden. Burnout ist ein Phänomen, das in jedem Beruf und in beinahe jeder Lebenslage auftreten kann: bei Lehrern und Pflegepersonal, bei Künstlern und Entwicklungshelfern, aber auch bei Ingenieuren und Professorinnen. Und die ersten Stadien haben fast alle schon einmal erlebt.

Burisch hat als Experte für die Thematik eine umfassende Theorie des Burnout-Syndroms entwickelt, die er auf sehr lebendige und mit Fallbeispielen veranschaulichte Weise darstellt. Dabei spricht er sowohl Fachleute als auch Betroffene an - trotz hohen theoretischen Niveaus verliert er nie den Bezug zu Alltagserfahrungen aus dem Auge.

Geschrieben für Betroffene und Interessierte, klinische Psychologen, psychologische und ärztliche Psychotherapeuten, Arbeits- und Organisationspsychologen, Mitarbeiter in Beratungsstellen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Springer, Berlin
  • Artikelnr. des Verlages: 86207020
  • 5. Aufl.
  • Erscheinungstermin: 18. November 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 249mm x 174mm x 20mm
  • Gewicht: 740g
  • ISBN-13: 9783642362545
  • ISBN-10: 3642362540
  • Artikelnr.: 38246058
Autorenporträt
Matthias Burisch war Professor für Psychologie an der Universität Hamburg, wo er u. a. das Studienmodul Organisations- und Personalentwicklung leitete. Darüber hinaus berät er seit über dreißig Jahren Einzelne und Organisationen. Burisch gehört dem Kuratorium von SwissBurnout an, einer internationalen Dialog-Plattform für alle Fragen um Stress und Burnout. Auf der Website seines Burnout-Instituts Norddeutschland (BIND) findet sich u. a. ein seriöser Burnout-Test, den seit 2006 mehr als 250.000 Besucher genutzt haben.
Inhaltsangabe
Einführung.- Definitorische Eingrenzung.- Anleihen bei benachbarten Forschungsgebieten.- Ein integriertes Burnout-Modell.- Umwege und Auswege.- Burnout heute.- Burnout: Therapiemöglichkeiten für Ausbrenner.

- Was ist Burnout? Wie kommt Burnout zustande? Burnout - Die Karriere eines Begriffs

- Definitorische Eingrenzung

- Symptomatologie - Verlauf - Ätiologie

- Der Beitrag der Stressforschung

- Untersuchungen zu Kontrollverlust, Hilflosigkeit und Frustration

- Psychosomatik von Ulcera, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs

- Theorie der Arbeits(un)zufriedenheit

- Subjektives Wohlbefinden und Imagination

- Ein integrierendes Burnout-Modell

- Umwege und Auswege (Literaturempfehlungen, Erfolgsuntersuchungen, Eigene Empfehlungen).
Rezensionen
Aus den Rezensionen:

"... Schreibstil, wissenschaftliche Exaktheit, Argumentation mit zahlreichen Quellennachweisen und Beurteilungen der Quellen sprechen ganz eindeutig das Fachpublikum an. ... Das Werk ist äußerst lesenswert für Wissenschaft, Forschung, Lehre. Auch Therapeuten und Coaches werden hier mit geballtem Fachwissen versorgt. ... Eine ausdrückliche Empfehlung für Profis!" (in: ressourcenschmiede.de, 16.Juni 2014)