19,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Erstmalig in deutscher SpracheWeltweit stellen Landminen und Kampfmittel eine nicht zu unterschätzende Gefahr dar. Das Handbuch Landminen und Munition in Krisengebieten ist die deutsche Version des "Landmines, Explosive Remnants of War and Improvised Explosive Devices Safety Handbook".Es wurde durch den United Nations Mine Action Service (UNMAS) erstellt und inzwischen in zahlreiche Sprachen übersetzt. Es hilft Ihnen dabei, Gefahren durch Minen und Blindgänger zu erkennen und ermöglicht so ein sicheres Reisen und Arbeiten in kampfmittelbelasteten Gebieten.Inhalte auf einen…mehr

Produktbeschreibung
Erstmalig in deutscher SpracheWeltweit stellen Landminen und Kampfmittel eine nicht zu unterschätzende Gefahr dar. Das Handbuch Landminen und Munition in Krisengebieten ist die deutsche Version des "Landmines, Explosive Remnants of War and Improvised Explosive Devices Safety Handbook".Es wurde durch den United Nations Mine Action Service (UNMAS) erstellt und inzwischen in zahlreiche Sprachen übersetzt. Es hilft Ihnen dabei, Gefahren durch Minen und Blindgänger zu erkennen und ermöglicht so ein sicheres Reisen und Arbeiten in kampfmittelbelasteten Gebieten.Inhalte auf einen Blick:MinenräumenBeachten von einfachen SicherheitshinweisenKontakt mit Landminen, Kampfmitteln und IEDsVerhalten bei einem Notfall in einem kampfmittelbelasteten Gebiet Umgang mit Explosionen, Anschlägen oder sonstigen unerwarteten Ereignissen mit Munition
  • Produktdetails
  • Verlag: Walhalla Fachverlag
  • Artikelnr. des Verlages: 6225
  • 1. Auflage
  • Seitenzahl: 210
  • Erscheinungstermin: 10. Januar 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 191mm x 136mm x 23mm
  • Gewicht: 359g
  • ISBN-13: 9783802962257
  • ISBN-10: 3802962257
  • Artikelnr.: 45160848
Autorenporträt
Oberstleutnant d. R. Dipl. Ing. Thomas Enke war seit 1982 ausnahmslos in der Munitionstechnik bzw. Schießsicherheit auf wechselnden Dienstposten tätig und hat unter anderem im Rahmen der Kampfmittelbeseitigung an 7 Einsätzen in verschiedenen Einsatzländern teilgenommen. Außerdem war er Berater des Inspekteur Heer in den Belangen der Munitionstechnischen Sicherheit und Schießsicherheit. Derzeitig ist er als Reservist in die Modernisierung von Schießbahnen auf Truppenübungsplätzen eingebunden.