7,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: gut, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (Institut für Politikwissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Das politische Gemeinwesen in der athenischen Polis war ein früher Vorläufer der heutigen Demokratien. Es beruhte vor allem auf den Gedanken der Freiheit, Gleichheit, Objektivität und Selbständigkeit. Jedem Vollbürger war es gestattet, an der Organisation der Macht teilzuhaben, die sich über Exekutive, Legislative und Judikative erstreckte. Durch die - im heutigen Vergleich - krassen…mehr

Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: gut, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (Institut für Politikwissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Das politische Gemeinwesen in der athenischen Polis war ein früher Vorläufer der heutigen Demokratien. Es beruhte vor allem auf den Gedanken der Freiheit, Gleichheit, Objektivität und Selbständigkeit. Jedem Vollbürger war es gestattet, an der Organisation der Macht teilzuhaben, die sich über Exekutive, Legislative und Judikative erstreckte. Durch die - im heutigen Vergleich - krassen Befugnisse des Volkes, spricht man heute von der athenischen Polis als einer "radikalen Demokratie". Der Weg zu diesem Staatsaufbau und dessen Funktionsweise wird in dieser Arbeit profund erläutert, wobei der Autor durch eine verständliche Sprache einen anschaulichen Einstieg in diese Thematik gibt.
  • Produktdetails
  • Verlag: GRIN Verlag
  • 3. Auflage
  • Seitenzahl: 24
  • Erscheinungstermin: 6. September 2007
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 2mm
  • Gewicht: 49g
  • ISBN-13: 9783638787796
  • ISBN-10: 3638787796
  • Artikelnr.: 23098965