Marktplatzangebote
4 Angebote ab € 5,00 €
  • Buch

Zen und Liebe gehören zusammen. Davon ist Brenda Shoshanna, Psychologin und praktizierende Zen-Buddhistin, fest überzeugt. Eigentlich, sagt sie, ist das Verliebtsein der natürliche Zustand des Menschen.
Und so hat sie einen vergnüglich-weisen Liebesratgeber geschrieben, der zugleich eine wunderbar leichte Einführung in die Zen-Meditation ist. Indem sie Bindungen und Verbindungen im Licht der zeitlosen Prinzipien der Zen-Praxis betrachtet, zeigt sie völlig neue Möglichkeiten auf, mit den üblichen "Beziehungsproblemen" wie Missverständnissen, Unsicherheit und Eifersucht umzugehen, wahre…mehr

Produktbeschreibung
Zen und Liebe gehören zusammen. Davon ist Brenda Shoshanna, Psychologin und praktizierende Zen-Buddhistin, fest überzeugt. Eigentlich, sagt sie, ist das Verliebtsein der natürliche Zustand des Menschen.

Und so hat sie einen vergnüglich-weisen Liebesratgeber geschrieben, der zugleich eine wunderbar leichte Einführung in die Zen-Meditation ist. Indem sie Bindungen und Verbindungen im Licht der zeitlosen Prinzipien der Zen-Praxis betrachtet, zeigt sie völlig neue Möglichkeiten auf, mit den üblichen "Beziehungsproblemen" wie Missverständnissen, Unsicherheit und Eifersucht umzugehen, wahre Bedürfnisse von falschen zu unterscheiden, auch ganz alltäglichen Dingen mit Achtsamkeit zu begegnen - und so einen völlig neuen Blick auf die Liebe zu entwickeln.
Autorenporträt
Dr. Brenda Shoshanna, Psychologin, Seminarleiterin und Autorin, ist eine der führenden Beziehungstherapeutinnen der USA. Sie hat eine wöchentliche Kolumne im Internetportal iVillage.com, ihr Buch "Journey Through Illness and Beyond" (dt. "Krankheit lehrt uns leben") wurde mit dem NABE Award als bestes Buch des Jahres in der Kategorie Gesundheit ausgezeichnet. Sie lehrte an verschiedenen Colleges und Universitäten und lebt und praktiziert heute in New York.

www.BrendaShoshanna.com