EUR 14,99
versandkostenfrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

Eine Sammlung von Prosatexten (erzählte Impressionen und Kurzgeschichten) mit z.T. biographischem Hintergrund. Erzählte Zeitzeugnisse. Ernst und heiter. Liebes- und Naturgedichte überwiegend in prägnanter Kürze und eigenständiger Bildhaftigkeit.

Produktbeschreibung
Eine Sammlung von Prosatexten (erzählte Impressionen und Kurzgeschichten) mit z.T. biographischem Hintergrund. Erzählte Zeitzeugnisse. Ernst und heiter. Liebes- und Naturgedichte überwiegend in prägnanter Kürze und eigenständiger Bildhaftigkeit.
  • Produktdetails
  • Verlag: Tredition
  • Seitenzahl: 152
  • 2018
  • Ausstattung/Bilder: 1. 2018. 152 S. 210 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 154mm x 17mm
  • Gewicht: 338g
  • ISBN-13: 9783746928470
  • ISBN-10: 3746928478
  • Best.Nr.: 52387540
Autorenporträt
Walter Zeis wurde am 16.04.1934 in Mährisch Trübau geboren. Seine Kindheit verbrachte er bis zur Vertreibung 1946 im seinerzeitigen Sudetenland (heute Tschechische Republik). Späte Kindheit, Jugend, Schule und Studium sowie erste Berufsjahre verbrachte er bis zur Flucht im Jahre 1960 in der seinerzeitigen DDR. Eine als friedlich erlebte Kindheit in dörflichem Milieu, Heimatverlust und Jahre politischer Repression in der DDR lieferten kontinuierlich Stoff für einen Teil der Texte, die in der Sammlung "Zeitwasserzeichen am Wegrand" versammelt sind. Einen gewissen Zeitgeist atmen alle Prosatexte, was eine Vorstellung auslöst, wie man einst gelebt hat.