Worms 2014
Marktplatzangebote
Ein Angebot für € 5,50 €
    Broschiertes Buch

"Mit allen Sinnen" lautet das Motto des Kultursommers Rheinland-Pfalz 2014. Dazu wurden u. a. Leute befragt, die mit ihren Produkten, mit Gerüchen, Klängen, Farbenpracht und Wohlgeschmack die Sinne anregen. Weitere Berichte befassen sich mit ausgewählten Sinnenfreuden: Die ehemalige Deutsche Weinkönigin Simone Renth-Queins erzählt, was ihr der Rebensaft bedeutet und wie man ihn genießt. Wie man im Mittelalter schwelgte, ist in einem sinnensprühenden Beitrag über durstige Nonnen und schmausende Domherren zu lesen. Es gibt eine poetische Liebeserklärung an den Wormser Sommer in vielen Bildern,…mehr

Produktbeschreibung
"Mit allen Sinnen" lautet das Motto des Kultursommers Rheinland-Pfalz 2014. Dazu wurden u. a. Leute befragt, die mit ihren Produkten, mit Gerüchen, Klängen, Farbenpracht und Wohlgeschmack die Sinne anregen. Weitere Berichte befassen sich mit ausgewählten Sinnenfreuden: Die ehemalige Deutsche Weinkönigin Simone Renth-Queins erzählt, was ihr der Rebensaft bedeutet und wie man ihn genießt. Wie man im Mittelalter schwelgte, ist in einem sinnensprühenden Beitrag über durstige Nonnen und schmausende Domherren zu lesen. Es gibt eine poetische Liebeserklärung an den Wormser Sommer in vielen Bildern, einen detailreiche Geschichte der Wormser Kneipen seit Kriegsende, einen Bericht über knackige Salate und aromatische Rübchen auf einer Dachfarm, und schließlich darf auch die Adler-Apotheke als Beispiel für barocken Augenschmaus nicht fehlen. Der Wormser Erlebnisgarten als Paradebeispiel für ungefiltertes Sinnenerlebnis wird gleich zweimal gewürdigt. Darüber hinaus durchzieht das Motto "Mit allen Sinnen" das Heimatjahrbuch 2014 leitmotivisch. Ein großes Porträt und zwei weitere Beiträge sind dem im letzten Jahr verstorbenen Wormser Künstler Gustav Nonnenmacher gewidmet.

An Porträts sind auch eine kleine Würdigung des politischen Wirkens Klaus Hagemanns, eine Annäherung an den Künstler Richard Schimanski und ein Gespräch mit Max Otte, dem Krisenpropheten von der Wormser FH, im Buch enthalten. Das Stadtteilporträt ist dieses Mal Neuhausen gewidmet, der Rückblick ins Jahr 1914 beschäftigt sich mit dem Kriegsgefangenenlager an der Alzeyer Straße, das mit Beginn des Ersten Weltkrieges geplant wurde. Neben einer Reihe interessanter historischer Themen gibt es auch Beiträge zu Wormser Partnerstädten, zu Natur- und Umweltschutz, sportlichen Highlights und aktuellen Fragen. Im literarischen Teil finden sich Geschichten, Gedichte und erneut eine Kurzgeschichte.
  • Produktdetails
  • Verlag: Synergia / Worms Verlag
  • Seitenzahl: 340
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783936118681
  • ISBN-10: 393611868X
  • Artikelnr.: 40104612