• Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

Der Autor stellt uns große Pioniere der Antike vor, deren Erfindungen oder Entdeckungen Maßstäbe für kommende Generationen setzten und zum Teil noch bis heute unübertroffen sind. Ob es um Tunnel-, Brücken- oder Kanalbau geht, Medizin, Heiztechnik oder Automatenherstellung: Der Leser wird überrascht sein, welche Leistungen damals schon vollbracht wurden. Neben Namen wie Archimedes, Cato, Appius Claudius, Demokrit, Epaminondas, Eratosthenes, G. Sergius Orata, Sostratos tauchen aber auch Trendsetter auf, die gewöhnlich mit völlig anderen Werken und Taten assoziiert werden, z. B. Iulius Caesar…mehr

Produktbeschreibung
Der Autor stellt uns große Pioniere der Antike vor, deren Erfindungen oder Entdeckungen Maßstäbe für kommende Generationen setzten und zum Teil noch bis heute unübertroffen sind. Ob es um Tunnel-, Brücken- oder Kanalbau geht, Medizin, Heiztechnik oder Automatenherstellung: Der Leser wird überrascht sein, welche Leistungen damals schon vollbracht wurden. Neben Namen wie Archimedes, Cato, Appius Claudius, Demokrit, Epaminondas, Eratosthenes, G. Sergius Orata, Sostratos tauchen aber auch Trendsetter auf, die gewöhnlich mit völlig anderen Werken und Taten assoziiert werden, z. B. Iulius Caesar (Verkehrsplanung), Kaiser Hadrian (Vermessungstechnik) oder der Philosoph Seneca (Erdbebenforschung).
  • Produktdetails
  • Verlag: Patmos
  • 2. Auflage
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783538071353
  • ISBN-10: 3538071357
  • Artikelnr.: 10347927
Autorenporträt
Holger Sonnabend, geboren 1956, lehrt Alte Geschichte an der Universität Stuttgart. Zuletzt veröffentlichte er das 'Lexikon Mensch und Landschaft in der Antike' und 'Naturkatastrophen in der Antike'.