• Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Nach vielen Reisen in der algerischen Sahara wagte Anne Donath den Sprung in ein neues Leben und trennte sich von allem, was man nicht wirklich braucht. Seitdem macht sie in ihrer Holzhütte, versteckt zwischen Weinreben und Rosen, ihren persönlichen Traum wahr - ohne Strom, Telefon, Heizung und Fernsehen. Einen Tag in der Woche geht Anne Donath arbeiten, die restliche Zeit verbringt sie damit, zu leben und die Welt zu bereisen.…mehr

Produktbeschreibung
Nach vielen Reisen in der algerischen Sahara wagte Anne Donath den Sprung in ein neues Leben und trennte sich von allem, was man nicht wirklich braucht. Seitdem macht sie in ihrer Holzhütte, versteckt zwischen Weinreben und Rosen, ihren persönlichen Traum wahr - ohne Strom, Telefon, Heizung und Fernsehen. Einen Tag in der Woche geht Anne Donath arbeiten, die restliche Zeit verbringt sie damit, zu leben und die Welt zu bereisen.
  • Produktdetails
  • Piper Taschenbuch Bd.4984
  • Verlag: Piper
  • Seitenzahl: 187
  • Erscheinungstermin: März 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 119mm x 17mm
  • Gewicht: 182g
  • ISBN-13: 9783492249843
  • ISBN-10: 3492249841
  • Artikelnr.: 20939527
Autorenporträt
Anne Donath, geboren 1948 in Malente in Schleswig-Holstein, von Beruf Krankenpflegerin und Lehrerin, entschloss sich 1993 zu einem radikalen Neuanfang: Sie bezog eine einfache Holzhütte und lebt dort analog und in vielem autark. Die Mutter dreier erwachsener Töchter wohnt, wenn sie nicht reist, im Schwäbischen.
Rezensionen
"Eine Geschichte, authentisch und mit vielen Bildern. Man möchte sie fast nachleben.", momag
»Mit fast siebzig, hat sie jeden Morgen Spaß daran, das Experiment zu verlängern. Wer nach einer nachhaltigen Lebensweise sucht und gewohnte gesellschaftliche Zwänge in Frage stellt und dabei Ausblick nach Alternativen hält, findet in dem bewegenden Buch von Donath zahlreiche Hinweise und Anregungen zum Nach- und Überdenken!«, Bücherrundschau