Was mich fertig macht, ist nicht das Leben, sondern die Tage dazwischen - Birbæk, Michel
  • Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Tacheles hat ein Problem. Oder zwei. Das eine liebt er, aber sie ist seine beste Freundin. Das andere begehrt er, aber sie behandelt ihn wie einen One-night-stand. Tacheles weiß nicht, was er tun soll, aber eines ist klar: Esmuß sich was ändern! Ein weiteres Problem ist seine Band. Sie tourt und tourt und tourt. Und kann trotzdem ihre Deckel nicht bezahlen. Es muß sich was ändern! Und da wäre noch das Problem mit seiner nymphomanischen Mitbewohnerin. Und das mit seinem sprachlosen Freund. Und das mit den Drogen. Und den Hamstern. Und den Nazis. Also gibt Tacheles erst mal Vollgas. Die Richtung…mehr

Produktbeschreibung
Tacheles hat ein Problem. Oder zwei. Das eine liebt er, aber sie ist seine beste Freundin. Das andere begehrt er, aber sie behandelt ihn wie einen One-night-stand. Tacheles weiß nicht, was er tun soll, aber eines ist klar: Esmuß sich was ändern! Ein weiteres Problem ist seine Band. Sie tourt und tourt und tourt. Und kann trotzdem ihre Deckel nicht bezahlen. Es muß sich was ändern! Und da wäre noch das Problem mit seiner nymphomanischen Mitbewohnerin. Und das mit seinem sprachlosen Freund. Und das mit den Drogen. Und den Hamstern. Und den Nazis. Also gibt Tacheles erst mal Vollgas. Die Richtung wird sich schon finden. Und am Ende bleibt die Frage: Wann gibt es endlich Sex auf Krankenschein?
Ein schneller, böser, witziger Roman über das hektische Leben eines Musikers, der notgedrungen beschließt, das Gaspedal voll durchzutreten.
  • Produktdetails
  • Bastei Lübbe Taschenbücher Nr.15229
  • Verlag: Bastei Lübbe
  • 6. Aufl.
  • Seitenzahl: 240
  • 2010
  • Ausstattung/Bilder: 240 S. 186 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 185mm x 125mm x 19mm
  • Gewicht: 256g
  • ISBN-13: 9783404152292
  • ISBN-10: 3404152298
  • Best.Nr.: 12759092